NordSeaCycleTour 2018 ich will dann mal weg  
Wenn nicht jetzt wann dann??

London – Town mit der Rad erfahren

Der Nationalfahrradwanderweg 1 hat uns auf unserer Tour durch England lange begleitet. Ein Grund für mich ihn bis ans Ende, nach Dover, zu fahren. Der Weg führt von Nord nach Süd durch London, viele km an Kanäle und gut befahrbaren Radwegen entlang – kann ich seit heute nur empfehlen – überhaupt hat London viele Radwege – heute konnte ich direkt in die City fahren….. und Die hat viel zu bieten.

Der Tag heute (07.07.) war deshalb für London City reserviert – ohne Gepäck und Trailer (im Hotel gelassen) habe ich per Rad die City erfahren…..schon früh im Morgennebel bin ich los – nix los auf den Straßen, erst als ich der Innenstadt näher komme wird es mehr. An den Tower Bridge sind schon irre viele Menschen, verschiedenste Nationalitäten, manchmal wird es zu eng, absteigen und schieben, dann aber auch viele Plätze die zum verweilen einladen…. Bin auf beiden Seiten der Themse mehrere km gefahren, links und rechts in die Stadt  – zu Fuß an einem Tag nicht zu schaffen.

Folgenden Tipp für England Radreisende…. Schaut mal unter:

https://www.sustrans.org.uk/ncn/map

Diese Seite haben wir auch immer wieder genutzt, auch für London und die Fahrt nach Dover auf der 1 konnte ich dafür nutzen. Lässt sich bis auf die Straßennamen scrollen. 

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mui Ne / Da Lat

Hallo, als unsere Camilla wieder fahrbar war ging es weiter Richtung Mui Ne, einer Stadt am Strand ...

Kalt erwischt :D :D (Tag 87 der Weltreise)

Hau Thao