#flo#goes#usa

Travelling is the only thing you buy that makes you richer!
Alle Artikel

Arizona, the Grand Canyon State

Arizona, the Grand Canyon StateArizona, the Grand Canyon StateArizona, the Grand Canyon StateArizona, the Grand Canyon StateArizona, the Grand Canyon StateArizona, the Grand Canyon StateArizona, the Grand Canyon StateArizona, the Grand Canyon State

*Antelope Canyon

Das war definitiv das bisherige Highlight der Westküstenreise! Ein Canyon, der alle paar Jahre von einer Flut heimgesucht wird. Spektakuläre Farbgebungen kommen aufgrund von Silicium und Quarz im Gestein zustande. Einfach nur atemberaubend!


*Petrified Forest NP

Der versteinerte Wald war unser nächster Nationalpark, den wir besichtigten. Sehr interessant ist, wie es dazu kam... Die heute versteinerten Baumstämme wurden angeschwämmt und mit Schlacke überhäuft, somit kam kein Sauerstoff mehr an sie heran. Als kieselsäurehaltiges Grundwasser in diese Gegend gelangte, wurden die Baumstämme versteinert - ein wirklich toller Anblick und absolut einen Besuch wert!


*Grand Canyon NP

Hier standen für Maren und mich unterschiedliche Tageswanderungen auf dem Programm. Während Maren den Grand Canyon komplett ab- und aufstieg, tat ich das "nur" zur Hälfte! ahierbei legte ich 15,4 km und 933 Höhenmeter zurück! Die Wanderung war nochmal beeindruckender als der Anblick von oben in den Canyon, da man die verschiedenen Gesteinsschichten im Canyon durchlief.


*Route 66

Die Route 66 - oder auch Motherroad genannt - durfte natürlich nicht fehlen.

Wir fuhren immer wieder Teilstücke dieser legendären Straße, besonders schön sind hierbei die Orte Kingman und Oatman. In Kingman besuchten wir außerdem das Route 66 Museum. In Oatman warteten wir vergebens auf das angekündigte Shootout, welches uns allerdings verwehrt blieb. Doch wegen der Esel, die uns auf der Straße belustigten und gutem Chili sowie Eis war der Abstecher in diese kleine Stadt absolut lohnenswert!

0

Kommentare

Noch keine Kommentare