Finn auf großer Tour
vakantio.de/finnaufreisen

16.07.2019 9:00 Uhr Abfahrt Bredäng Camping

km-Stand: 5808

Außentemperatur: 15°C wolkig


Nach dem Check-Out ging es erst einmal zum "Tom Tits Experiments" eine interaktive Ausstellung für Kinder und Erwachsene, wo spielerisch viele physikalische Gegebenheiten erklärt werden. Zum Mittagessen gab es für Finn heute einmal Köttbullar mit Nudeln (mal sehen, wie das die Tage in der Windel so aussieht) und für Mama und Papa belegte Baguette. 

Im Regen ging es dann weiter Richtung Süden, schlußendlich machten wir dann auf dem Parkplatz des Schlosses Löfstad halt, welches wir auch noch besuchten. Spannend war die Parkanlage, die als Freilichtatelier genutzt wurde, Finn durfte das erste mal Richtige und Halbrichtige Kunst begutachten (ist das Kunst oder liegt das hier eh nur rum). Abendbrot gab es im Camper und Mama und Papa schrieben die letzten Tage in den Blog. An sich dachten wir einen sehr ruhigen Platz gefunden zu haben, allerdings scheint halb Schweden hier gerne im Park spazieren zu gehen und die Müllabfuhr erledigt auch noch kurz vor 8 ihren Job (beide Daumen hoch, arme Schweine).

Schweden

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Petra
Ein süßes Bild vom "verpeilten" Finn dabei. Habt ihr in der Wasserblase gestanden oder dahinter? Was macht Marley eigentlich wenn ihr unterwegs seid?

Henry
Über 5000km seid ihr bereits unterwegs. Vielen Dank für die schönen Bilder. Die Länder haben ja viel zu bieten, es ist immer sehr farbig. Klein Finn kann ja schon viel erleben. Jetzt müsst ihr ja bald die Heimreise antreten, oder? Lb. Grüße Oma und Opa.

Steffi
Das ist eine "hmmm lecker" Schnute, verpeilt sieht viel lustiger aus. Wir standen in der Wasserblase und Marley ist meistens dabei, nur nicht immer auf den Bildern. Wenn er mal nicht mit darf wartet er im WoMo und schläft. Opa wir sind erst bei 3900km gestartet, die 5000 knacken wir insgesamt wahrscheinlich nicht. Liebe Grüße noch aus Schweden Familie König

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Verbranntes Land

Ein Ausflug ins Hinterland zeigt das Ausmass der Waldbrände auf