farfromhome

Hallo zusammen! Mein Name ist Lena, ich bin 24 Jahre jung und komme aus Deutschland, Baden-Württemberg. Ich lebe in der Nähe der Städte Heidelberg und Mannheim und habe vor einigen Jahren  meine Leidenschaft für das Reisen entdeckt. Meistens verreise ich zusammen mit meinem Freund, Luke. Wir sind beide normal arbeitende Menschen mit einer begrenzten Anzahl an Urlaubstagen im Jahr, die wir jedoch so gut es geht ausnutzen. Man kann also auch als gewöhnlicher Angestellter etwas von der Welt sehen, man muss es eben nur wollen :) Seit wir 18 sind, sind wir regelmäßig unterwegs, mittlerweile ca. 3 Mal im Jahr + den ein oder anderen Kurzurlaub. Nachdem wir mit gewöhnlichen Pauschalurlauben gestartet haben, sind wir mittlerweile eher individuell unterwegs. Dennoch kann man auch einen Pauschalurlaub interessant gestalten und muss deswegen nicht die ganze Zeit hinter den Hotelmauern verbringen. Im Laufe der Jahre hat sich da schon so etwas wie eine Reisesucht entwickelt ;) In diesem Sinne: Nach der Reise ist vor der Reise!
Alle Artikel

In den Wäldern Englands

WaldwegWaldwegWaldwegWaldwegWaldwegWaldwegWaldwegWaldwegVerlassener Pub

Naja, das ist vielleicht ein wenig übertrieben ausgedrückt :D Aber in der Nähe gibt es ein schönes Waldstück, das wunderbar zum Spazieren geeignet ist. Wahrscheinlich könnte man dort endlos weit laufen...der Weg ist durchzogen von einem Bach, einigen alten Mühlen und Brücken, vorbei ein kleinen Teichen, sodass das alles irgendwie mystisch wirkt. Ein sehr schönes Stück Natur!


Eine kleine Wanderung

Ursprünglich war das Ziel unseres Ausflugs eigentlich ein Pub auf einer Hügelkuppe, in dem man gut und günstig essen kann. Leider mussten wir, nach mehreren Kilometern Marsch, dort angekommen dann feststellen, dass der Pub geschlossen hatte...So sind wir dann also unverichteter Dinge wieder zurück gewandert. Immerhin war die Wanderung schön! Und unterwegs haben wir sogar einen 10-Pfund-Schein gefunden. Ich denke, das gleicht es wieder aus ;)

Da ich bis dato noch keinerlei Wanderausrüstung oder auch nur annährend gutes Schuhwerk besaß, hatten wir dort ein paar Wanderschuhe gekauft. Diese habe ich bis heute noch ;)

Was tut man Abends in England?

Richtig, man besucht einen Pub. Dort war allerdings nicht wirklich etwas los, wir waren glaube ich sogar die einzigen Gäste. Lange sind wir dort dann also nicht geblieben.



0

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: