camper-adventure
Wir heißen Annika und David. Mit unserem selbstausgebautem Ford Transit bereisen wir Europa

Ostsee Urlaub Mai 2021 Tag 3

Tag 3

17. Mai 2021

Es ist 19:42 als ich den Bericht schreibe und nach einem langen und anstrengendem Tag stehen wir auf dem Campingplatz "Camping Fehmarnbelt" mit Meeresblick! Sehr geil! Bis hierhin war es eine kleine  Odyssey.

Da wir in Zeiten von Corona unterwegs sind, haben wir uns gedacht, dass es nicht schaden könne, wenn wir einen negativen Schnelltest dabei haben und da wir sowieso einkaufen wollen war es beschlossene Sache. Also googlen wir das nächste Testzentrum und machen uns dann auf den Weg. Dort angekommen die Ernüchterung: Nur mit Termin.
Da wir nicht wissen wann der nächste Termin sein wird, lassen wir es sein und fahren erstmal einkaufen. Nach dem Einkauf googlen wir nach einem Testzentrum ohne Terminvergabe auf Fehmarn und haben Erfolg.

Nichts wie auf die Autobahn und ab nach Fehmarn. Nach dreistündiger Fahrt überqueren wir die Fehmarnsundbrücke. Welch ein Ausblick!

Ich entdecke ein Hinweisschild für Covid-19 Testzentrum und folge dem Schild. Auf dem Parkplatz stehen etliche andere Wohnmobile. Mit etwas Aufregung stellen wir uns an und fragen sogleich andere Anstehende ob sie denn ein Termin gemacht haben. Sie bejahen.... Mist, wieder das falsche Testzentrum. Also auf zum nächsten. Dort haben wir endlich Erfolg und können getestet werden. Kurz darauf halten wir unsere Ergebnisse in der Hand und fahren in den Norden Fehmarns zu dem Campingplatz. Zunächst müssen wir etwa 2 Stunden warten, da gerade Mittagsruhe ist.
Da wir wieder mal die einzigen sind, die nicht vorher gebucht haben, (herausgefunden durch herumfragen der anderen Wartenden) füllen wir online noch schnell eine Buchungsanfrage aus. 
Punkt 15 Uhr öffnet die Rezeption. Nun erfahren wir, dass wir SH garnicht betreten durften ohne vorher gebucht zu haben. Zum Glück hatte ich gerade ein Anfrage versendet ;D. Diese hat uns nun auch weitergeholfen, da sie extra aus 300 anderen Anfragen rausgefischt wird. Alles gut und schön, jetzt muss nur noch bezahlt werden.

Vielleicht ahnt ihr es schon?
Richtig, meine EC-Karte wurde von dem Kartenlesegerät nicht akzeptiert. Also mussten wir Annikas nehmen. 

Aber zu guter letzt, werden wir mit einem sensationellem Stellplatz keine 100 Meter vom Meer entfernt belohnt.
Nachdem wir angekommen sind, uns ein wenig orientiert haben, machen wir erst mal ein Strandspaziergang und genießen die Ostsee.

Zu Abend gibt es heute eine Pilzpfanne mit veganem Hack (wollen wir mal probieren)

Welch ein Tag.....
Gute Nacht


#ostsee#fehmarn#camping#vanlife#camper#urlaub
Kommentare