bretagne

Teewurst und die Blondine  (6 Beine im Baguetteland)

Ein Tag am Meer

Soooo...wie angekündigt lagen wir heute faul am Meer. Deshalb machen wir jetzt dem Hummer hier Konkurrenz. Obwohl...der ist ja blau vor dem Kochen (Hummer bleu ist hier bekannt)....dann orientieren wir uns grade am normalen Hummer. Will heißen wir beleuchten die Wohnung ohne Strom. Sonnenbrand at its best....

Schön war trotzdem. Das Meer war "soooooooooo kalt". Wenn man einmal drinnen war dann ging es allerdings. Danach war der andere Futterbeschaffer auf Steinsuche in den anliegenden Felsen unterwegs (Jäger & Sammler und so...) und ich hab gedöst. Teewurst musste die Wohnung hüten. Würste sind hier am Strand nicht erlaubt. Muss er durch. Morgen gibt es wieder mehr Bespaßung.

Nachdem die Tonne Sand aus den Klamotten und allem anderen entfernt war, haben wir uns noch etwas ans Meer gesetzt. Hier in der Bretagne ist das Wetter oftmals faszinierend. Man merkt richtig wie man Sonnenbrand bekommt, friert aber trotzdem aufgrund des Windes (also wie beim Skilaufen). Am Meer fiel uns dann ein Schild ins Auge, auf dem irgendwas mit "Happy Hour" stand. Da wir die Sonne eh noch etwas genießen wollten, kam uns das sehr entgegen. Allerdings dachten wir an die übliche Happy Hour. Wie sich herausstellte handelte es sich dabei aber um die französische Variante: Bestell 2 Cocktails und iss ne Wurst dazu (übrigens echt gute Salami!). Na super! Abendessen direkt mitgebucht!

Runde 1
Runde 2 

Nach der französischen Happy Hour hauen wir beiden uns jetzt auf die Couch, um für die nächste Wanderung morgen fit zu sein! Natürlich mit dem juten Apfelsaft ;)

Als Trost ein Möwenbild:

Schön oder?


Die Teewurst wurde heute auch nicht ausgelastet....holen wir morgen nach....


Bis dahin!

#meer#urlaub#bretagne

Kommentare