blogvongdiesebolle
blogvongdiesebolle
vakantio.de/blogvongdiesebolle

Halli hallo Hue

Ver繹ffentlicht: 19.11.2017

Nach der Halong-Bay Tour gings per Nachtzug nach Hue (Start 22Uhr - Ankunft 10:30Uhr) und es war wieder mega entspannt. Hatte nen Bett im 4er-Abteil, es war sauber und recht bequem! Fr羹hst羹ck gabs auch aber nur asiatisches Fr羹hst羹ck, also hab ich verzichtet und nur nen (guten) Kaffee gezischt.

Ne Unterkunft hab ich kurz vor Ankunft noch schnell gebucht, die sind hier recht g羹nstig.

Hue ist ehemalige Kaiserstadt, die Reste dessen findet man im Zentrum, rundherum ums Zentrum fliet der Parfum-Fluss (wie 羹blich ziemlich braune Br羹he). Es ist schon deutlich kleiner und ruhiger als Hanoi aber trotzdem viel f羹r Touris aufgezogen (bin aber auch im Touri-viertel gelandet)...

Ich werd mir heute mal die alte Kaiserstadt anschauen und dann mein Moped abholen (falls es denn angekommen und noch in einem St羹ck ist)

Eigentlich wollte ich ja heute auch den Strand (20km entfernt) abchecken, der Wettergott hatte aber mehr Bock auf Regen und Kackwetter

Immerhin kann ich in meinem ganz vern羹nftigen und sauberen Hotelzimmer (12/Nacht) Sport machen, daf羹r reicht der Platz!



Update:

Eigentlich wollte ich ja noch nen bisschen in der Innenstadt rumlungern, bevor ich mein Moped abhole aber schlussendlich bin ich dann doch gegen Mittag los. In Hue gibts (wie fast 羹berall in Vietnam) Easy Rider, sozusagen freiberufliche Moped-Taxifahrer. Ein solcher (Lonc) hat mich dann auch zum Bahnhof gefahren und sollte noch richtig hilfreich sein. Nicht nur, dass es sich direkt zur Abholstation durchgefragt hat...ich kam auch, wie schon bei der Mopedaufgabe in Hanoi wieder genau zur Mittagspause und so hat Lonc die M瓣nners noch etwas 羹berreden m羹ssen, mein Bike auszupacken. Trotz der Tatsache, dass sie mir f羹rs Auspacken nochmal ~2 abgezwackt haben, haben wir schlielich mit mehreren Mann die Verpackung beseitigt. Und was soll ich sagen - alles dran, die Spiegel unterm Sitz verstaut und wie neu das Ger瓣t

Bl繹d nur, dass ich auf die Schnelle nat羹rlich Benzin vergessen hab aber so hat Lonc (mit seinem Moped fahrend) eben mich und meine Karre bis zur n瓣chsten Tanke geschoben. Den Preis f羹r all die Kutscherei und Hilfe hat er mir 羹berlassen, hab ihm schussendlich dann so 2,50 abgedr羹ckt. Top diese Easy Rider!

Danach gings f羹r mich in die Kaiserstadt. War interessant und beeindruckend, besonders die Gr繹e! Dank eines ziemlich fiesen Beine-Workouts am Morgen war das gar nicht, was ich brauchte und so hab ich sicher ein paar Ecken ausgelassen

Antworten

#vietnam#hue#hanoi#nachtzug