Bier- und Brauereireise USA

New England-Wisconsin-California
Alle Artikel

Boston, MA (5.-6.Februar)

Boston, MA (5.-6.Februar)Boston, MA (5.-6.Februar)Boston, MA (5.-6.Februar)Boston, MA (5.-6.Februar)

Elm Street Taproom (5.2.):

Kaum von München in Boston angekommen schon ging es direkt in einen Taproom, um möglichst verschiedene Biere aus Massachusetts probieren zu können.

1. Idle Hands - Four Seam (New England IPA) 6,6%

Sehr stiltypisch! (sehr trüb, fruchtig, wenig Bittere, ausgewogenes Malz-Hopfen Verhältnis)

2. Trillium - Cape Elizabeth (Double IPA) 8,9%

Sehr trüb, intensiver Geschmack nach Citra-Hopfen

3. Cambridge Brewing Co - Charles River Porter (American Porter) 6%

Viel rassiger als englisches Porter, hart, sehr stark röstmalzlastig

4. Proclamation - derivative:Galaxy

Jedes Kopperl hat so extrem nach Hopfen geschmeckt, dass ich immer an unsere Holledau denken musste. Außerdem ist es sehr auffällig, dass alle IPA sehr trüb sind im Gegensatz zu den meisten IPAs, die ich bisher getrunken habe.

Leider bin ich nur einen Tag in Boston auf der WG-Couch eines Freundes von Jack. 

1

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: