auf-der-suche-nach-nordlichtern-oder-wie-werden-wir-juliane-los
vakantio.de/auf-der-suche-nach-nordlichtern-oder-wie-werden-wir-juliane-los

Heute war es nun so weit, nach einer knappen Stunde Fahrt sind wir auf der Lappland Drag Huskyfarm in Blattnicksele eingeflogen. Dort wurden wir gleich von zwei, etwas altersschwachen Schäferhunden in Empfang genommen. Als erstes wurde sie von den anderen Mädels für die Menge ihres Gepäcks bestaunt - der erste Kommentar war: "Als ich das erste Mal hier war, hatte ich auch viel zu viel mit!" Nach circa einer Stunde quatschen, wollte uns dann Juliane loswerden und hat uns das auch mit Blicken unmissverständlich zu verstehen gegeben. 
Schon ein bisschen seltsam, wenn ein Mann oder besser Frau über Board geht - wir vermissen dich jetzt schon!
Wir einigten uns dann relativ schnell darauf unsere Fahrt an der Ostsee fortzusetzen. Dabei haben wir nun auch unseren dritten Elch gesehen, leider mausetot, da er auf einem Anhänger neben einer Gruppe Jäger auf alles Weitere wartete. Nach einem kurzen Ausflug in einen natürlich belassenen Wald, haben wir unser Tagesziel erreicht. Wir stehen heute in Vännäsby, hinter dem Vereinshaus direkt am Fluss - sehr schöner Stellplatz mit Strom. 

 

Schweden

Zuletzt gesehen · Gesponsert
#schweden#sweden#wohnmobil #roadtrip
Kommentare