anne & ben um die welt

Reisen ist unsere Leidenschaft. Wir arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff und entdecken neben der Arbeit neue Länder und Gegenden. Sobald wir unseren Fuss von Bord setzen und Urlaub in Sicht ist, sind bereits neue Urlaubsreisepläne geschmiedet. Egal ob in den Bergen, am Strand, über oder unter Wasser, die Welt steckt voller bunter Ecken. Meistens wohnen wir dann bei Einheimischen, um ihr Leben, ihre Kultur und Religion besser kennenzulernen. Eine weitere Leidenschaft, die wir teilen, ist das Essen. Zu gern probieren wir landestypische Gerichte, schwingen aber auch selbst gern den Kochlöffel. Wir freuen uns darauf, viele Kapitel mit neuen Abenteuern zu füllen, uns und euch ein Buch voller Erinnerungen zu schreiben.
Alle Artikel

31/12/2018 - Singapur

Flower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeFlower DomeCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestCloud ForestHawker Centerein bisschen Regen ;-)Long Bar im Raffles HotelLong Bar im Raffles HotelLong Bar im Raffles HotelLong Bar im Raffles HotelLong Bar im Raffles HotelLong Bar im Raffles HotelChinatownChinatownChinatownChinatownChinatownChinatownGarden by the BayMarina Bay SandsSupertrees & Marina Bay Sands31/12/2018 - Singapur31/12/2018 - Singapur

Silvester. Bevor es in ein neues, aufregendes Jahr geht, gibt’s noch einige Besichtigungen in Singapur. Im Flower Dome entdeckten wir allerlei bunte Blumen, grüne Bäume, ausgefallene Pflanzen und kuriose Tiere aus aller Welt. Direkt im Gebäude nebenan befindet sich der Cloud Forest. Auch hier erwartete uns besondere Flora, aber in die Höhe angebaut. Und sogar gesäumt von einem Wasserfall. Bei nur 18 Grad war das aber eine ziemlich kühle Angelegenheit.

Danach hieß es erst einmal Mittagessen. Am besten überdacht, denn es schüttete wie aus Eimern. In einem der vielen Hawker Center der Stadt gönnten wir uns also verschiedene asiatische Leckereien. Nun noch ein typisches Getränk – Singapore Sling. Und den am besten am Entstehungsort. Auf ging es also in die Long Bar im Raffles Hotel. Bei Erdnüssen genossen wir einen sehr guten, aber den wohl teuersten Cocktail unseres Lebens. Übrigens werden in dieser Bar die Erdnussschalen auf den Fussboden geworfen. Ziemlich verrückt, wenn man bedenkt das Singapur die sauberste Stadt der Welt ist. Endlich hatte es aufgehört zu regnen. Bei einem Spaziergang durch Chinatown haben wir die eine oder andere nützliche Kleinigkeit gefunden. Langsam wurde es dunkel draußen. Perfekt für einen Spaziergang durch die Parkanlage Gardens by the Bay, um die Lichtershow der Supertrees zu bewundern.

Fast 0.00 Uhr. Mit unserem Schiff hatten wir wohl den besten Ausblick auf das Silvesterfeuerwerk von Singapur. Wir genossen es bei einem Glas Champagner. Frohes neues Jahr.


27

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: