zwei_weltenbummler_unterwegs

Auf nach Ninh Bình, 15.02.2020 (Tag 14)

Heute verlassen wir Hanoi in Richtung Süden. Unser nächster Halt ist die kleine Stadt Ninh Bình.

Nach einer sehr ruhigen Nacht (die Fenster scheinen echt gut Schall isoliert zu sein) geht es via Grab Taxi auf zum Bahnhof in Hanoi.

Heute sitzen wir nämlich in dem Zug, der durch die enge Häuserschlucht fährt 😊

Nachdem wir in einem Café gegenüber von Bahnhof ein leckeres Baguette für 70 Cent gegessen haben, heißt es pünktlich um 14:25 Uhr - Abfahrt Richtung Ninh Bình.

Die knapp 3 Stunden im Zug vergehen wie im Flug und wir kommen um kurz vor 17 Uhr in Ninh Bình an.

Wieder buchen wir uns ein Taxi über die Grab App welches uns in unsere sehr schöne, mitten in den Kalksteinfelsen gelegene Unterkunft bringt.

Wow wir sind im Paradies gelandet. Das einzige was man hier an Geräuschen zu hören bekommt sind ein, zwei Hunde und etwas weiter weg, wir nehmen an, ein paar große Kröten.

Nach den 3 Tagen Hanoi wissen wir diese Ruhe richtig einmal zu schätzen und genießen die Zeit in vollen Zügen.

Um die nächsten Großstädte auf unserer Reise machen wir definitiv einen riesen Bogen.

Unsere Unterkunft ist dieses Mal (als Überraschung zu Stevens Geburtstag) ein privater Bungalow - mit einem Open-Air Badezimmer 😂

Nach einem leckeren von den Besitzern selbst gezaubertem Abendessen fallen wir müde in unser Bett! 

##trangan#*trangalamiabungalow
Kommentare