west-canada-2016

3 Wochen Sommerurlaub
Alle Artikel

22. Tag 11.08.2016 Calgary - sonne - gewitter

König der StraßeAbschiedsbild von 10 Tagen Wohnmobil, wir mögen uns immer noch...thunderstorm in calgaryIn unserem mobilen zu Hause

Die Nacht war ruhig und wir schliefen gut. Am Morgen schien die Sonne und wir machten uns auf, zurück nach Calgary. Ich hatte im Vorfeld für die letzte Nacht im Wohnmobil einen Camground in Calgary reserviert, da wir das Wohnmobil früh, bis 10.00 Uhr abgeben mussten. So fuhren wir am Vormittag, auf dem Hwy1 nach Calgary. Nach ca. 1,5 h waren wir dann in der Stadt. Leider  verpasste ich die Ausfahrt und wir mussten lange suchen bis wir den Calgary West Campground fanden. Dieser liegt inmitten der olympischen Sportanlagen von 1988, über dem Hwy1. Wir bezogen unseren Stellplatz und richteten uns ein. Zum ersten Mal hatten wir einen Platz mit WLAN, was unsere Kinder sehr freute. Nachdem wir soweit alles verstaut hatten, machten wir uns auf ins Zentrum zu fahren. Wir erkundigten uns an der Camground Reception und gingen dann zum Olympiazentrum, zur Bushaltestelle.  Der erste Bus , der kam , fuhr leider nicht in unsere Richtung ,aber der Busfahrer fragte uns ,wo wir hin wollten und woher wir kamen. Dann schenkte er uns 4 Tickets für die Fahrt ins Zentrum, unglaublich nett. Der nächste Bus war unser und wir fuhren bis zur Metrostation, dann mit der Bahn bis nach Downtown. Dort besichtigten wir die City Hall, Olympic Plaza und die langen, die Häuser verbindende Mall, wo wir auch in ein Cafe gingen. Ansonsten fanden wir die Stadt nicht so aufregend. Am frühen Abend ging es dann wieder zurück zum Campground, wo wir kurz vor dem Beginn eines Gewitters im Womo ankamen. Nach dem Abendessen ging es dann ans Koffer packen und die letzte Fotos zu machen. 

0

Kommentare

Noch keine Kommentare