traveltogether
vakantio.de/traveltogether


24.11.22


Aufwachen mit Meerblick….was gibt es besseres. 


Sunrise Napier

Wir starten mal wieder früh morgens Richtung Hawks Bay.


Das Wetter sieht wieder gefährlich aus.


Frühstück gibt es wieder unterwegs an einem schwarzen Sandstrand.


Nach einem kurzen Stop am Lake Tutira,


 kommen wir über Raipunga 


und Wairoa 


 zur Mahia Halbinsel. Mahia war ursprünglich eine Insel und wurde im Laufe der Jahre durch Sandanschwemmungen zur Halbinsel. Wunderschön aber auch hier Totentanz. Mahia Beach soll bei den Kiwis sehr beliebt sein, nur dass hier kein einziger ist🫣



Eigentlich wollten wir im Morere Spring Scenic Reserve eine Wanderung durch den Regenwald machen und die Thermalquellen testen, leider auch hier alles geschlossen wegen Personalmangel…sehr schade ☹️


weiter geht es nach Gisborne , wo wir uns noch mal mit Lebensmitteln eindecken.

Einen ganz schönen Platz zum übernachten finden wir an der Macorori Beach.


Am Anfang stehen wir noch alleine ab dem kilometerlangen Sandstrand. Später kommen noch ein paar andere Camper, aber es ist hier wirklich viel leerer als bisher.

Wir machen einen ausgedehnten Strandspaziergang ( warm ist etwas anderes) 

und sitzen abends wieder im Van, da es draußen zu kalt ist. 


Aber wir wollen nicht meckern, da wir unter einem fantastischen Sternenhimmel und mit Meeresrauschen einschlafen. 


Frage mich allerdings ob Wohnmobile fliegen können….so stürmt es hier💨💨

#macororibeach#newzealand#gisborne#napier#hawksbay#campervan
Kommentare