timeout
vakantio.de/timeout

Boston, die älteste Stadt der USA, so weiß jeder zu berichten und die Bostoner wissen auch, dieses Bild trefflich zu vermarkten. Ein sog. Freedom Trail führt entlang der wichtigsten historischen Landmarken im Stadtbild, Kirchen Versammlungsorte, Friedhöfe und Baudenkmäler - ein ausgedehnter Erkundungsmarsch durch die Gründungszeit der Vereinigten Staaten. Trotz winterlicher Temperaturen wirkte die Altstadt mit ihren niedrigen Backsteinbauten abseits moderner Wolkenkratzer direkt anheimelnd.

Zum Boston-Programm gehörte auch ein Besuch in einer alten Taverne, dazu Clam Chowder (Venusmuschelsuppe), eine Spezialität in New England. 

Zwischen Hochhäusern und patriotischem Kolonialzeitkitsch ging eine besondere Sehenswürdigkeit beinahe unter, das Rathaus. Die City Hall aus den 60er Jahren ist eine Ikone des Brutalismus (franz. brût: roh) und polarisiert durch Gewalt, Größe und Gewagtheit.

Eine zweite Sehenswürdigkeit, die mein Reiseführer auslies, war die TV-Serien-Kneipe "Cheers" ... "where everybody knows your name."

Eine lange heiße Dusche und ein fettiges Stück Pizza verdiente ich mir nach diesem kalten Tag an der frischen Luft. Nachts schneite es noch.

Update: Der Weihnachtsbaum von FOX news (Beitrag: Christmas Mayhem) wurde angezündet und brannte ab. 

https://nypost.com/2021/12/09/fox-news-christmas-tree-lit-again-after-arson/

#boston#schnee#pferdekarussel#brutalismus
Kommentare