thehofsaesss
vakantio.de/thehofsaesss

Am Dienstag sind wir in den Sequoia-Nationalpark gefahren. Wegen Straßenarbeiten wurden die Autos nur alle 2 Stunden durchgelassen und wir mussten 1h auf den nächsten Durchlass warten. Dann ging's aber endlich weiter und wir haben die ersten Mammutbäume an der Straße gesehen. Unser erstes Ziel war der General Sherman Tree, der voluminöseste Baum der Welt. Und er ist einfach mächtig. Aber die anderen auch, es ist unglaublich wie riesig die sind.

Nächstes Ziel war der General Grant Tree, er ist der zweitgrößte lebende Baum der Erde. Dort lag ein umgestürzter Baum durch den man über die volle Länge hindurch laufen konnte. Da drin hätte man auch wohnen können.

Danach ging's den ganzen Weg zurück bis Barstow.

USA

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Tag der Abreise

Unsere Überfahrt nach Deutschland mit der Fähre.

Im Tierpark Kolmården

Wir sehen viele Tiere und fahren viel Achterbahn und Schiffsschaukel.

Stockholm II und Ostsee

Ein halber Tag in Stockholm und Weiterfahrt an die Ostsee.