Besuchen Sie Europa! (solange es noch steht)
vakantio.de/testfahrt-mit-roland

Also da hat der unwürdige Gaijin heute zwei Gestalten kennengelernt, da erscheint sein selbiger Unwille zur Nettigkeit geradezu ein Zwergerl im Wartesaal der MA2412 zu sein.

Ein wirklich extrem höflicher, quirliger und wahrlich britischer Gentleman hatte die außerordentliche Ehre den fötiden BOSAMO zu bewirten und schon in der Beschreibung der Hütte stand : British Breakfast!

Was war also des Morgens passiert?

Eine wohl mit dem Leben unzufriedene, ausgezehrte Zimtzicke meinte dem Gastgeber erklären zu müssen, dass man hier in Frankreich sei und verweigerte mit einem Blick das edle Futter, dass dem Gaijin die Hoden gefroren, selbiger thermisch Kastriert wurde und es ihm nun unmöglich erscheint, diesen Blick je wieder aus seinen Hirnwindungen zu pressen.

Meinereiner hat zu befürchten, dass ein als Gegenmittel gekauftes Herrenmagazin, unwirksam bleiben wird!

Unblutige, visuelle Hodenverödung ist definitiv möglich, aber ein einfacher Schnitt erscheint dem Unwissenden doch als weit weniger schmerzhaft.

Was bitte, kann man nur gegen British Breakfast haben?

Die Berta hat es heute stark motiviert, einem jungen, lebendigen Reh gleich, in die Pyrenäen getrieben mit Andorra als auserkorenem Ziel.

Eine feine Kurvenhatz, auf einer wunderbaren Strasse war das!

Dort angekommen meinte der ungebildete Eine, dass es seinem heidnischen, aber gottgleichen, durchtrainierten Leib nicht schaden könne eine romanische Kirche von Innen zu betrachten, da es in Andorra einige davon in die Berge verschlagen hat und jene nicht mit barocker, goldener Herrlichkeit vergewaltigt wurden.

Gesagt getan, auffi an Berg und NIX.

Der Teufel bleibt draußen, mir sitzt weiterhin der Schalk im Nacken, meine sehr verehrte, gebildete, wunderschöne, intelligente, alabasterbehäutete, angebetete Leserschaft wird nun also später herausfinden, ob denn der dämonische Gaijin beim Betreten des heiligen Bodens entflammt wäre und bis zur nächsten interessanten Kirche, da ist es wohl noch ein Weilchen hin.

Ach und das Wetter hatte heute die Güte die Sonne mit lieblichen Wölkchen zu bedecken! Was war das angenehm!

Sozusagen die letzte Gnade vor meiner Angstetappe, denn der Süden Spaniens liegt nun vor mir und wahrlich, ich komme schon beim Anblick der Wetterapp ins Schwitzen...

P.s.: Ins schwitzen komme ich wegen meiner Fehler schon lange nicht mehr!



Andorra

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Angie
Endlich mal ein gscheits Frühstück und das wird dir vermiest! C'est incroyable! 😉

Gabi
Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag👍🏼 Jetzt kann nix mehr schief gehen 😉

Mario
Am Sonntag ist Formel1 in Barcelona, die haben dort sicher ein kühles BLONDES 🍺