#Radreise

Neue & Sehenswerte Reiseberichte zum Thema Radreise

August 22/I - Ungarn, RumÀnien, Serbien

Wir verlassen Ungarn und rollen langsam ĂŒber RumĂ€nien und Serbien auf EuroVelos gen SĂŒden

Tag 1 bis 8 Erste Etappe bis Ingolstadt

Die ersten Tage mit dem Rad bis Ingolstadt

31 Baden - Bukarest - Heimflug

Der letzte Zwischenstop ist Bukarest, von wo aus wir nach Hause fliegen.

30 Letzte Kilometer - Schwarzes Meer - BahnhofsgesprÀche

Von Baia nach Constanta mit dem Fahrrad.

29 Weiterfahrt - Pool - Pizza

Von Tulcea fahren wir mit dem Fahrrad weiter nach Baia.

28 Delta - Schifffahrt - Zugtickets

Wir besichtigen das Donau-Delta.

25 Gegenwind - Donaubaden - KirchenfĂŒhrung

Mit viel Gegenwind strampeln wir weiter von Seimenii Mici nach Harsova.

24 RumÀnien - Weite - Seenlandschaft

Durch RumÀnien geht es von Lipnita nach Seminii Mici.

23 Herzlichkeit - Umwege - Hilfsbereitschaft

Über die Grenze geht es von Tutrakan bis Lipnita.

22 Donaustrand - ZiegenkĂ€se - Straßenhunde

Mit dem Fahrrad weiter von Ruse nach Tutrakan.

21 Ausgrabungen - Felsenklöster - Großstadt

Mit dem Rad geht es von Cherven weiter nach Ruse.

20 Zugfahrt - Höhle - nette Bulgaren

Zuerst geht's mit dem Zug von Vidin nach Dve Mogili, danach mit dem Rad weiter nach Cherven.

19 Land - GrenzĂŒbergang - Zugtickets

Über die Grenze gehts vom serbischen Negotin ins bulgarische Vidin.

18 StÀdte - Strand - Waschmaschine

Heute gehts an der Donau von Tekija aus weiter nach Negotin.

17 Berge - Aussicht - Wiedersehen

Weiter mit dem Fahrrad von Golubac nach Tekija, immer an der Donau entlang.

16 Reperatur - DonauĂŒberfahrt - Natur pur

Endlich gehts weiter an der Donau entlang von Kovin nach Golubac.

15 Hitze - Pause - Auskurrieren

Es geht nicht weiter. Wir bleiben wegen unserer Pannen in Kovin.

14 Pannen - Pannen - Pannen

An der Donau entlang weiter ab Belgrad.

13 Stadtfahren - Belgrad - Straßenmusik

Weiter der Donau nach von Indija bis Belgrad.