steiners-north-to-alaska
vakantio.de/steiners-north-to-alaska

BLOG 7 -Yellowhead HWY von Jasper nach Hazelton

Bald nach dem Start in Jasper Richtung Westen erreichen wir den Yellowhead Pass, nicht nur die Grenze zwischen den Provinzen Alberta und British Columbia, sondern auch Zeitzonengrenze (Mountain Time zu Pacific Time – wir „gewinnen“ eine Stunde). Der kurz nachfolgende Mount Robson Park bietet einen wunderbaren Blick auf den fast 4000 m hohen Mount Robson, den höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains.

Die folgende , etwa 750 km Strecke über Prince George nach Hazeltown ( in der Sprache der Indianer: Gitanmaax) bietet wenig aufregendes, sehr viel landwirtschaftlich genutzte Landschaft. Trotz der regelmässigen Warnschilder vor Elchen, Bären, Caribous sehen wir nur einen Schwarzbären, der kurz vor unserem Auto zum Glück schnell genug die Strasse überquert. Leider war er wegen der erforderlichen Vollbremsung zu schnell für ein Foto.

Kurz vor dem Ziel in Hazeltown können wir die imposante Bergkulisse der „Seven Sisters“ bewundern und die einspurige Hagwilget Bridge über die hier 80 m tiefe Schlucht des Bulkley River befahren. In Hazeltown erwartet uns nicht nur ein guter, von den GitKsan First Nation geführter Campingplatz, sondern vor allem das „Ksan Historical Village“ mit einer interessanten Führung , leider - aber auch verständlicherweise darf man im Inneren der Häuser mit vielen indianischen Gebrauchs- und Feiergegenständen nicht fotografieren.

Eine kurze „technische“ Anmerkung: aufgrund der schlechten Internetmöglichkeiten und nur sehr langsamen WiFi Möglichkeiten (das Sultanat Oman ist da wesentlich besser aufgestellt als Kanada im Norden) muss ich alle Bilder zum Hochladen auf max. 1 MB verkleinern, ich hoffe, dass das die Bildqualität nicht zu sehr verschlechtert.

Soon after leaving Jasper heading west, we reach Yellowhead Pass, not only the border between the provinces of Alberta and British Columbia, but also the time zone boundary (Mountain Time to Pacific Time - we "gain" an hour). The shortly following Mount Robson Park offers a wonderful view of the almost 4000 m high Mount Robson, the highest mountain in the Canadian Rocky Mountains. The following, about 700 km route via Prince George to Hazeltown (in the language of the Indians: Gitanmaax) offers little exciting, very much agricultural landscape.

Despite the regular warning signs for moose, bears and caribou, we only see one black bear, which fortunately crosses the road quickly enough just in front of our car. Unfortunately, he was too fast for a photo because of the emergency braking required. Shortly before reaching our destination in Hazeltown we can admire the imposing mountain scenery of the "Seven Sisters" and and drive on the single-lane Hagwilget Bridge over the 80 m deep gorge of the Bulkley River. In Hazeltown, not only a good campsite run by the GitKsan First Nation awaits us, but above all the "Ksan Historical Village" with an interesting tour, unfortunately - but understandably you are not allowed taking photos inside the houses with many Indian utensils and celebratory objects.

A short "technical" note: due to the poor internet possibilities and only very slow WiFi possibilities (the Sultanate of Oman is much better positioned than Canada in the north) I have to reduce all pictures to a maximum of 1 MB for uploading, I hope that this does not degrade the Image quality too much.

Kommentare