sporto-di-mondo
vakantio.de/sporto-di-mondo

03.01.17

Heute klingelt der Wecker um 08:00, denn wir verlassen heute Miami Beach und fahren zurück zum Flughafen. Nein wir fliegen noch nicht heim, aber wir wollen wieder mobil sein und mieten ein Auto. Bei den Autos angekommen heisst es wie üblich bei Alamo, wählt ein Auto aus, die Schlüssel stecken. Nur in unserer Kategorie Midsize, steht gerade noch ein Wagen (Hyundai) dort. Dummerweise passen unsere Koffer nicht gut hinein. Während Marco noch tüftelt, sieht Yves die Lösung bereits angerollt. Ein Mitarbeiter bringt gerade einen weiteren Wagen, einen etwas grösseren Nissan. Wir schnappen uns das Auto gleich und siehe da, der Kofferraum ist grösser und alles passt bestens hinein.

AFJ im Park
Nissan Sentra


Kurze Zeit später ist alles eingeladen und es geht los Richtung Key West. Nach mehreren Einkaufsstopps - wir suchen noch nach einer billigen Kühlbox - machen wir in Homestead beim "Mayor Roscoe Warren Municipal Park" ein Rast. Da wir unsere Kühlbox immer noch nicht haben, beschliessen wir kurz im Florida Keys Outlet einen Halt zu machen. Die Kühlbox finden wir nicht, dafür bleiben wir im Nike Store hängen und kaufen promt ein par Hosen und Schuhe zum Schnäppchenpreis. Zum Glück haben wir den Under Armour Shop nur kurz angeschaut, fürs erste...

Unsere Einkäufe
Unsere Einkäufe


Gleich nebenan im Wale (Walgreen) finden wir dann noch eine Notlösung für die Kühlbox, dazu morgen mehr... Auf der Weiterfahrt geraten wir in ein starkes Gewitter und werden so richtig gewaschen, zum Glück nur unser Auto. Das Auto mit der Nummer "AFR T33" taufen übrigens wir Alfred Freddy Junior.

Mitten im Gewitter, Sicht fast gleich Null
Mitten im Gewitter, Sicht fast gleich Null

Am Eingang der Keys angekommen, ist es bereits nach 17:00 Uhr und wir machen uns auf die Suche nach einer Unterkunft, denn ab heute haben wir nichts mehr gebucht. Dies ist schwieriger als gedacht, denn entweder ist es ausgebucht oder teuer. Auf einem Motelparkplatz suchen wir im Internet weiter, finden jedoch nichts gescheites. Wir gehen also nochmals ins Motel und mit etwas Charme bekommen wir das Zimmer zum günstigeren Tarif, der erst ab morgen gelten würde :-)

Da wir eine Küche im Zimmer haben, kochen wir das Nachtessen gleich selbst und fallen dann müde in die zwei Einzelbetten.

Foto des Tages: Schauer/Shower auf dem Töff

In kurzen Hosen auf dem Töff im Gewitter:-)
In kurzen Hosen auf dem Töff im Gewitter:-)


#florida#keywest#sportodimondo#alamo#nissan
Kommentare