Spöns und Rémy on tour

Ein Blog, der nur zum Spass und zur Unterhaltung seiner Schreiber und Leser dient.

Besuch bei Fabio Teil 2

Nachdem wir diese Woche wieder sehr viel Fussball geschaut haben, sei es in Form von Spielen oder Trainings, sind wir am Donnerstag Abend mit zwei Jungs (Thiago und Bruno - Cousins eines Juniors von Fabio) in eine Bar gegangen und haben dort bei guter Livemusik etwas getrunken. Danach sind wir mit ihnen noch eine Homeparty von Freunden gegangen. Auf jeden Fall eine Erfahrung wert!

Am nächsten Morgen sind wir dann ein letztes Mal in ein Training mit den Junioren gegangen. Danach haben wir früh zu Mittag gegessen und sind dann mit dem Auto in Richtung Santos aufgebrochen. Die Reise dauerte ca. 4.5h und danach sind wir im sehr schönen und grossen Appartement einer Bekannten von Fabio angekommen.

Wir haben dann kurz ausgepackt und sind dann an den Strand gegangen um dort einen kleinen Spaziergang zu machen. Nach einem kleinen Schlenk durch die Stadt sind wir dann zurück in unser appartment gegangen um uns für das Santos Spiel am Abend vorzubereiten.

Dann sind wir zum Santos Stadion aufgebrochen. Das Vila Belmiro Stadion ist eine sehr würdige Stätte und hat sich uns von seiner besten Seite. Vom Sandwich vor dem Match über das Prematch Programm bis hin zum Spiel selber war es ein super Erlebnis. (Santos hat übrigens die offiziell schönsten Einlaufdresses.) Santos hat das Spiel 6:2 gewonnen, was vor allem Fabio speziell gefreut hat. Wir haben nach dem Match übrigens auch noch einen Basler im Stadion getroffen.

Nach dem Santos Spiel sind wir dann noch etwas trinken gegangen. Dort mussten/durften wir dann auch noch eine Art gratis Sambalektion nehmen. Wir waren beide eher unbegabt und werden diesen Karriereweg wohl eher nicht weiter verfolgen.

Am nächsten morgen sind wir ins Museum des Königs des Fussballs. Gemeint ist nicht Ronaldo oder Messi sondern Pele. Es war sehr interessant und auch sehr schön gemacht. Man konnte viele Bilder und Sachen aus Pele's Leben ansehen und erleben. Auch gab es viele interessante Anekdoten aus seinem Leben.

Danach sind wir mit einem Freund von Fabio und Futsaltrainer von Santos an eine Pre-Karnevalsveranstaltung gegangen. Das hiess kurz gesagt: traditionelles Essen, Caipirinhas, Bier, laute Musik und viele Leute. 

Heute morgen sind wir dann von Santos nach Sao Paulo an den Flughafen gefahren und von dort noch Foz do Iguaçu geflogen. Hier werden wir heute Abend dann den Superbowl schauen.

Bis bald,

Rémy und Fabian

#itapeva#brasilien#fussball#santos#karneval

Kommentare

Sandra
Weiterhin viel spass 😊!