searchingforluckyclovers
... about my stay in Ireland

Teeling Distillery (17.12.2016)

Noch eine Whiskey Tour in diesem Jahr muss sein. Mit Lisa war ich in der Teeling Distillery. Es war eine sehr interessante Führung, wir haben erfahren wie Whiskey gemacht wird. Der Irische Humor ist auch ganz interessant, in Schottland heißt es ja Whisky und die Iren wollten sich von den Schotten abheben indem sie noch einen Buchstaben ins Wort geflickt haben: WhiskEy. Whisky muss 3 Jahre gelagert werden, da die Iren wiederum besser sein wollen als die Schotten muss Irischer Whiskey 3 Jahre und einen Tag gelagert werden. Anschließend gab es natürlich noch eine Verkostung, leider hatte ich diesmal niemanden der mir seines gab :(

Nachher haben wir uns noch einen Indoor "Weihnachtsmarkt" angeschaut, allerdings verstehen die Iren nichts von Weihnachtsmärkten. Das was es hier gibt sind eher Vintage Märkte, wo es vintage Schmuck, Kleider und ähnliches gibt, wenn man Glück hat findet man einen Stand wo ein paar weihnachtliche Sachen zu finden sind.

Abends waren wir noch kurz in einem Pub, aber nicht lange, schließlich muss ich ja ausgeschlafen sein wenn ich heim komme :)))))

Kommentare

Elke
Hast da unseren mitgenommen, den trinken wir erst wenn wieder zuhause bist, lg

Sabrina
Ja hab ich :) auweh das ist dann aber noch etwas

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Kalt erwischt :D :D (Tag 87 der Weltreise)

Hau Thao