searchingforluckyclovers
... about my stay in Ireland

Book of Kells, Christ Chruch & St Patricks Cathedral (21.01.2017)

So diesmal geht es aber wirklich ins Trinity College zum Book of Kells, leider gab es dieses mal auch keine Tour. Das Buch fand ich jetzt nicht so wahnsinnig spannend, aber man muss es in Irland nun einmal gesehen haben. Jedoch der Long Room, also die Bücherei war sehr schön.

Wir hatten danach noch genug Zeit, deshalb haben wir danach zwei Kirchen besichtigt.

Christ Church, dort hatten wir eine sehr tolle und interessante Tour, wo man auch zum Glockenturm hoch sind und die Glocken geläutet haben. Surprise Surprise natürlich ist der Glockenturm nicht so hoch wie der im Stephans Dom, alles ein bisschen kleiner in Irland, weiß ich ja mittlerweile. Recht eigenartig, cool war die Rate und die Maus, die in der Orgel nach einer Renovierung gefunden wurden und jetzt ausgestellt sind. 

St Patrick Cathedral, dort hatten wir einen Guide der sich selbst für Wahnsinnig cool gefunden hat. Er war sehr extrovertiert und hat mit einer richtigen Begeisterung erzählt, ab und an war das jedoch recht anstrengend.

Etwas skurril finde ich schon, dass direkt in der Kirche der Verkaufstisch steht wo man Eintritt bezahlt und den Geschenkeladen direkt in der Kirche empfinde ich als etwas strange. Immerhin sind das noch aktive Kirchen. 

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Irelands Eye in Howth (5.2.2017)

Jetzt sind wir endlich nach Howth zurückgekehrt um Irelands Eye zu sehen, das haben wir ja bei unser...

Glendalough / Kilkenny (4.2.2017)

Wenn man endlich erfährt worum es in einer Hörübung aus der 3. Klasse Hauptschule ging. Damals hatte...

Cobh Blarney Castle (29.01.2017)

Die Nacht im B&B war super, also nie wieder Hostel. Scheiße war nur die Lage vom B&B, ich ha...