Um 7.00 Uhr heute früh gings los zum Joshua Tree National Park.

Entlang der Interstate 10 fuhren wir ca.150 Meilen bis nach Joshua Tree zum Westeingang des Nationalparks.

Zwischendurch gabs das Frühstück heute im Dennys.War wieder Top Jeff...

Das erste Ziel im Park war Keys View.Vorbei an den Joshua Palmen und bizarren Felsen erreichten wir nach 30min den Parkplatz am Aussichtspunkt.

Dann gings zu Fuss weiter nach oben.

Von hier hat man einen traumhaften Blick über ein riesiges Tal,nach Palm Springs bis zum gegenüberliegenden San Jacinto Peak (3302 m).

Mit dem Wetter hatten wir auch wieder Glück.In den Wintermonaten wird es eigentlich nur max. 15 Grad warm.

Mit 79° F,also 26 °C war es für uns sehr gut auszuhalten.

Vom Keys View fuhren wir mit ein paar Stops vorbei an den Jumbo Rocks und dem Skull Rock zum Cholla Cactus Garden.

Von dort aus gings weiter zum Südausgang des Parks.

Dann führen wir wieder heimwärts nach Santa Monica.Wir kamen nochmal in Downtown LA vorbei.Im Dunkeln mit der beleuchten Skyline auch nicht schlecht.

Ein wiedermal langer Tag geht zu Ende.

Liebe Grüße und bleibt gsund.



Kommentare

Jeffrey
Suu sieht's also ohne Schnee aus🙃

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

over and out

Nach einem letzten Frühstück in Jinkys Cafe haben wir nochmal die Aussicht auf den Strand von Santa ...

Ein Traum geht langsam zu Ende

Heute war unser letzter voller Urlaubstag.Da wir noch ein paar Ideen hatten,haben wir uns spontan no...

Nochmal faulenzen

Vormittag gings wieder an den Strand.Die Sonne war einfach zu verlockend.Zum Mittag gab es heute mal...