Along comes Polly...

Nach 2 Wochen machen wir uns wieder auf den Weg. Wir starten relativ planlos, fahren den ersten Platz an und stellen schnell fest, dass wir dort nicht bleiben wollen. Zudem bekommen wir hier auch nicht die Acsi Card 2022, die wir dringend benötigen. Also fahren wir erstmal weiter und suchen spontan einen kleinen Platz direkt am Meer raus. Angekommen stellen wir fest, dass bereits ein Schild draußen hängt "Completo full". Tja, fahren wir halt den 3. Platz an. Wir landen auf einem kleinen Platz bei Esteponia "Camping Parque Tropical", der noch wenige kleine Plätze frei hat. Wir bleiben 2 Nächte und machen uns dann weiter die Küste entlang. Wir kommen in Torrox an und dürfen uns erstmal einen Platz aussuchen gehen. Schnell werden wohl die Klischees erfüllt. Viele deutsche Überwinterer. Torrox besteht quasi aus 3 Stadtteilen "Torrox Park" , Torrox Costa" und "Torrox". Wir befinden uns in Torrox Park, inmitten einer schönen Wohngegend. Jeder Spaziergang ist mit Blick auf das Mittelmeer und man kann unendlich weit schauen. Man entdeckt auch viele deutsche Nachnamen auf den Briefkästen und an den Wohnhäusern. In Torrox sollen ca. 3000 Deutsche leben, da dort das beste Klima ganz Europas herrscht. Ein Spaziergang an der Strandpromenade spiegelt das gänzlich wider. Deutsche Bäcker, deutsche Wurstläden, deutsches Ärztezentrum und deutsche Friseure... Irgendwie wirkt das alles ein wenig befremdlich. Der Altersdurchschnitt ist eher hoch und nach längerer Zeit fühlt man sich ein wenig wie in Deutschland. Obwohl wir denken, dass man hier im Alter sicher gut leben kann. Wohnungspreise sind derzeit im Vergleich zu den Preisen, die wir in Göttingen und Umgebung kennen, eher gering für Wohnungen oder Häuser.

Nach 5 Nächten machen wir uns wieder los weiter Richtung Deutschland. Nächster Stop ist auf einem kleinem Platz bei Almeria, bei dem man direkt am Strand stehen kann. Mal schauen, ob wir dort noch einen Platz bekommen... 

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Santa Pola/Alicante

Nachdem wir auf die gute Idee kamen, dass Nicole in diversen Facebookcampinggruppen mal erfragt, wie...

Aguilas

Nach dem wunderschönen Platz am Meer stranden wir in Aguilas. Eigentlich war unser erstes Ziel der C...

Almeria

Jetzt kommt ein kleiner relativ langweiler Eintrag. Nach der Suche nach einem neuen Platz findet Mar...