neuerkammerchoraroundtheworld

www.neuerkammerchor.com
Alle Artikel

Brasilien Tag 5 - Ankunft in São Paulo

Brasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São PauloBrasilien Tag 5 - Ankunft in São Paulo

Früh morgens, um kurz nach 7:00 Uhr, versammelte sich die gesamte Mannschaft vor dem Hotel Mercure, um sich auf den Weg nach São Paulo zu machen. Bevor es losging,  gab es aber noch ein Geburtstagsständchen für unsere Josina, die ihren 18. Geburtstag zu feiern hatte. Uns erwartete eine mehrstündige Busfahrt über ca. 450 Kilometer.

Nach etwa vier Stunden machten wir in Aparecida einen kurzen Halt, um die zweitgrößte Kirche der Welt zu besichtigen. Sie wurde zu Ehren einer im Jahre 1717 gefundenen Marienstatue erbaut und jedes Jahr pilgern nun Millionen von Menschen zu der Wallfahrtskirche. Nächstes Jahr feiert sie ihr 300 jähriges Bestehen. Sie beeindruckte weniger durch ihre Schönheit denn durch ihre gigantische Größe - sie bietet Platz für 45.000 Personen! Nach einer weiteren guten halben Stunde legten wir einen Stopp an einer Raststätte ein, um eine Kleinigkeit zu essen. Anschließend kamen wir nach einigen weiteren Stunden gegen 16:00 Uhr am Hotel Comfort Nova Paulista in São Paulo an.

São Paulo wurde 1564 von zwei jesuitischen Missionaren gegründet und ist heute mit seinen 22 Millionen Einwohnern eine der größten Städte der Erde. Nachdem alle eingecheckt hatten ging es um halb sechs zum Essen. Obwohl das Restaurant nur wenige Kilometer entfernt von unserem Hotel lag, brauchten wir aufgrund des unvorstellbar dichten Verkehrs ganze 1 1/2 Stunden! Eine gute Stunde später fanden wir uns im Teatro Paulo Machado de Carvalho wieder, wo wir von den "Vozespaulistanas" mit brasilianischen Gesang und Rosen willkommen geheißen wurden. Wir haben uns sofort sehr wohl gefühlt. Nach einer etwa zweistündigen gemeinsamen Probe von Mozarts Krönungsmesse ging es wieder zurück zum Hotel. Dort gab uns Jan Rösler, der uns in São Paulo begleitet, noch einige Sicherheitsanweisungen, was das Verhalten in einer solch großen Stadt betrifft. Nach einem anstrengenden aber schönen Tag fielen wir alle sehr müde ins Bett.

3
336 mal gelesen
  • Kommentare

    Noch keine Kommentare

    Dinge, die du vor Ort erleben kannst: