moto-iberientour-22
vakantio.de/moto-iberientour-22

3 Montserrat - Andorra/Canillo

Heute über den Col du Toses und La Molina (ein sicher geiles Skigebiet), den Col du Puymorens (Frankreich) nach Andorra und über den Port Envalira nach Canillo auf einen Campingplatz.

Zwischen der Ortschaft Ripoll und der Stad Puigcerda eine anspruchsvolle kurvige, manchmal etwas enge Piste; eine Menge Knieschleifer lasse ich passieren - sind schon etwas lästige Gesellen! Ab Porto wird es hochalpin, die Morpholgie ähnelt unseren Alpen, nur das Gestein ist wesentlich dunkler, fast schwarz. Wie aus dem Nichts heraus taucht in der Entfernung auf einem Plateau eine Stadt auf. Beim Näherkommen entpuppt sich der Ort als eine groteske Ansammlung von Geschäften aller Art -  inmitten einer sonst unberührten, fast feindlich wirkenden Felsenkulisse! Überlege kurz hier eine Pause einzulegen, werde aber Zeuge einer handfesten Auseinandersetzung um einen Parkplatz und trolle mich über den Envalira Pass talwärts. Da sehr hungrig kehre ich einem Steakhouse ein.

Der Campingplatz in Canillo ist sehr spartanisch. Es ist stürmisch und sehr frisch. Fette Regenwolken lassen ungutes erwarten, daher bleibt das Zelt verpackt, ich übernachte in einem Wohnwagen! Ich sitze halb unterm Vorzelt, halb in der Abendsonne und speise Speck, Käse, Paprika, Baguette. Dazu leere ich ein Flasche Rotwein. Es ist windig und ziemlich frisch und die Nacht wird kalt!


Andorra

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: