mitreisend

Wir sind Stefan und Josi aus Leipzig. Wir nehmen uns eine Auszeit und starten im April in ein halbjähriges Sabbatical. Auf diesem Blog möchten wir vor allem unsere Familien und Freunde mitreisen lassen. Viel Spaß dabei!

La Fortuna - Die Heimat des Vulkan Arenal

Unser Weg führte uns weiter nach La Fortuna. Hier befindet sich der aktivste und zugleich jüngste Vulkan von Costa Rica - der Vulkan Arenal. Die kleine Stadt La Fortuna ist somit Ausgangspunkt für Nationalparkwanderungen sowie Besuche in natürlichen, heißen Quellen, welche durch die Lava des Vulkans erhitzt werden. Außerdem gibt es Wasserfälle und den Arenal-See. 

Nach einer sehr anstrengenden Fahrt kamen wir recht spät in La Fortuna an und entschlossen uns daher, erst am kommenden Tag Ausflüge zu machen. 

Unser erster Ausflug führte uns in eine Kaffee/Kakao-Plantage, wo wir eine ausführliche Tour durch den kompletten Prozess der Kaffee und Schokoladenherstellung bekamen. Hier sahen wir nochmals ein Faultier und es gelang mir diesmal, ein Foto mit Kopf zu machen. :D
Im Anschluss an die Tour fuhren wir zum Entspannen zu kostenlosen heißen Quellen (es gibt zahlreiche natürliche Thermalbäder und Resorts, welche kommerziell aufbereitet sind). Dort hat man die Möglichkeit, Mitten im Dschungel in einem Fluss zu baden (ca. 40°C Wassertemperatur) und in den natürlichen Pools aus Steinen zu entspannen. 

Am nächsten Tag machten wir eine Tour in den Nationalpark, wo wir eine Hängebrückenwanderung machten. Leider haben wir hier nicht sooo viele Tiere gesehen, wie erwartet, aber die Aussicht von den Hängebrücken in den Regenwald sowie auf den Vulkan Arenal war atemberaubend. Wir hatten übrigens wieder einmal Glück: zuvor hatten wir eigentlich nur Menschen getroffen, die während ihres Aufenthaltes in La Fortuna nicht das Glück hatten, den Vulkan zu sehen, da er immer in den Wolken verschwunden war. Wir konnten ihn mehrmals annähernd komplett sehen (nur die Spitze hat gefehlt). 

Am letzten Tag haben wir Wellness gemacht und eine der kommerziellen Thermalbäder besucht - hier war das Wasser in den ca. 25 Pools zwischen 20°C und 60°C warm. Wir hätten nicht gedacht, dass Badewasser auch zu heiß sein kann. In den 60°C-warmen Pool konnten wir wirklich nur langsam hineingehen und auch nur kleine Teile des Körpers zur gleichen Zeit unter Wasser lassen. 

Mittlerweile sind wir in Puerto Viejo an der Karibikküste - hierzu in ein paar Tagen mehr. ;)


#costarica#lafortuna#vulkanarenal#hängebrücken#faultier#heißequellen#kaffee#kakao#schokolade

Kommentare

Heidi Bernd
Ihr seid eben Glückskinder😊, muss herrlich sein diese ganzen Eindrücke zu erleben, die warmen bzw heißen Quellen wären auch was für mich. Viel Spaß weiterhin - sind gespannt auf den nächsten Bericht!Liebe Grüße und 😘 😘 😘