Zur Nordsee
vakantio.de/mit-ziel-nordsee

Sehnsuchtsorte Knokke, Heist und Blankenberge

Donnerstag 01/09/2022

Für ganz viele – nicht nur die belgische Mittelschicht – sind Knokke, Heist und Blankenberge die Sehnsuchtsorte, wo man unbedingt die Ferien oder zumindest ein freies Wochenende verbringen muss. Sie wohnen in meist seelenlosen Apartmentbauten, um wenigstens aus dem Fenster einen Blick aufs Meer erhaschen zu können. Ganz viele können sich aber doch nur ein Bleibe «hintenhinaus» leisten und müssen sich mit einem Bummel entlang der Strandpromenade begnügen. 

Die Bekanntheit und Beliebtheit Knokkes mag auch ein Echo auf  die glamourösen Jahre sein, als – bis 1973 – im Casino von Knokke das Songfestival von Knokke, nach Sanremo und Concours Eurovision der drittwichtigste europäische Schlagerwettbewerb), ausgetragen wurde. 1960 gewann Udo Jürgens hier mit «Jenny» den Wettbewerb und landete seinen ersten Nr. 1 Hit.

Die Reiseführer schwärmen von lauschigen Cafés in der Altstadt Blankenberges, die sich in der Tat beim näheren Hinsehen meist als unpersönliche Schnellimbissbuden mit obligatem Cheesburger-Angebot entpuppen. Liebe Belgier, nehmt es mir nicht krumm, aber wir haben uns am Abend wirklich gefreut, uns ins viel lauschigere De Haan zurückziehen zu können.

Nicht viel anders sieht es übrigens in Oostende aus, immerhin ist es hier städtisch-grosszügiger, sind die Plätze weiter und das Angebot um einiges vielseitiger – und die Skulpturen am Pier etwas gewagter.

Wir sind mit der Trambahn entlang der Küste gefahren (wie man das so tut, wenn schon mal hier ist). Der Tagespass kostet 7.50 Euro. 


Belgien

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Valkenburg

Radel ohne Tadel

Gugelhupf in Strassburg

Ein Stadtbummel durch das UNESCO Weltkulturerbe