kuestenkinderimlandderkiwis

28&29|11|2019, Tolle Campingplätze


Hi Leute,

nach einer kleinen Internetpause bedingt mangelnden Empfangs melde ich mich heute wieder mit einer kurzen Zusammenfassung der letzten beiden Tage!

Der gestrige Tag begann so, wie ich ihn mir nicht hätte idyllischer vorstellen können! Bei angenehm warmen Sonnenstrahlen wachten wir beide vom Rauschen des Meeres auf und starteten dann in den Tag. Zum wach werden genossen wir dann den ersten Kaffee des Tages unter einer Palme direkt am Meer!

Wir machten uns langsam fertig, frühstückten in Ruhe und machten uns dann bald auf den Weg auf die letzte Etappe in Richtung Norden.

Nach etwa 1,5 Stunden Fahrt machten wir dann noch einen kleinen Zwischenhalt beim Supermarkt.

Hier deckten wir uns nochmal mit dem Nötigsten ein und dann machten wir uns auf den Weg zum Campingplatz. Wie schon am Tag zuvor war dieser in traumhafter Lage! Mitten an einem Stausee, umgeben von tropischen Grünen Gebirgsketten verbrachten wir hier mitten in der Natur unseren Tag und wer hätte es gedacht auch ohne Handyempfang hatten wir einen wunderschönen Tag. Bei „UNO“ und „Skip-bo“ vertrieben wir uns die Zeit um dann am Abend bei einem Blick über den Sonnenuntergang hinter den Bergen unser Abendessen zu genießen.

Leider haben wir trotz toller Lage beide eine sehr unruhige Nacht gehabt, weshalb sich der heutige Tag dann eher ruhig gestaltet hat.

Nachdem wir heute Morgen vom Campingplatz aufgebrochen sind ging es für uns erstmal in die Bücherei, wo wir unsere elektronischen Geräte mal wieder laden konnten.

Von hier aus ging es auch schon zum nächsten Campingplatz, denn wir hatten uns vorgenommen uns heute hauptsächlich um die Jobsuche zu kümmern.

Die Wahl fiel auf einem kostenpflichtigen Campingplatz, welcher in herrlicher Lage mitten in einem tropischen Wald voller Palmen ein toller Platz ist um den Tag ein bisschen mit Recherche zu verbringen.

Wir bewarben uns auf zahlreiche Jobs in allen Gebieten und Himmelsrichtungen.

Dies nahm tatsächlich auch beinahe den ganzen Tag in Anspruch und jetzt heißt es erstmal abwarten und schauen, ob sich etwas aus der Mühe ergibt.

Morgen schauen wir uns dann „Airlie Beach“ an, wovon wir schon so einiges Gutes gelesen haben.

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Greetings from Preston, Australia!🇦🇺

Euer Tim!😊

Heutige Temperatur des Tages: 31 Grad bei 65% Luftfeuchtigkeit☀️


Der Campingplatz am See

Kommentare

Bianka
Selent, trocken, aktuell sogar sonnig und 0 Grad 😇😂❤️

Ines
😘

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Da waren aber auch ...

... die vielen Demonstrationen, die ich in Santiago, La Serena und Antofagasta - aus sicherer Entfer...

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...