hawaii

Reise ins Paradies
Alle Artikel

Ke Aloha Maui

Ausblick beim FrüshtückKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha MauiDer Kollege hat das hawaiianische Motto "Hang Loose" wohl ein wenig zu ernst genommenKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha MauiKe Aloha Maui

... Ke Aloha - Prost auf hawaiianisch

Beim heutigen Frühstück kommen wir in den genussvollen Anblick eines Regenbogens, diese tauchen irgendwie immer dann auf, wenn für uns ein Abschied bevorsteht. Doch das hawaiianische Sprichwort "without rain no rainbows" trifft heute absolut nicht zu, denn uns erwartet nochmal strahlender Sonnenschein für unseren letzten Tag hier auf Maui...

Jetzt steht erstmal Abschied nehmen auf dem Programm von meinen Bademeistern des Lahaina Schwimmbads! Diese Sind sichtlich gerührt über eine Abschiedskarte von mir und ich genieße das letzte Mal schwimmen dort. Mit den Worten "See you next year" - "Bis zum nächsten Jahr" werde ich verabschiedet, hier rechnet man also schon mit meiner Rückkehr... Ich hätte natürlich nichts dagegen! :)

Wir beiden "Hulagirls" verabschieden uns anschließend von dem Städtchen Lahaina, es folgt ein letzter Bummel durch die hawaiianischen Geschäfte - wir sehen in einem süßen Laden ein         VW Cabriolet aus Blech, reine Handarbeit, mit Surfbrett auf der Rückbank, der gehört uns, ein besseres Andenken könnte es nicht geben!

Für eine willkommene Abkühlung sorgt eine Ananaslimonade, Premiere für uns beide, haben wir noch nie getrunken, was ein Fehler! Sie schmeckt einfach nur köstlich... Ein erstes Mal "Ke Aloha" auf die vergangenen Wochen!

Nach einem letzten Strandbesuch am Nachmittag, wo wir nochmal unsere Seelen baumeln lassen, bekommen wir von unserer Unterkunft bei hawaiianischer Live Musik einen kostenlosen Mai Tai und dazu Popcorn hawaiian Style - also ein zweites Mal "Ke Aloha" auf diesen fantastischen Urlaub! 

Am Abend betrachten wir den letzten Sonnenuntergang hier auf Maui, heute bei "high surf" - "hohen Wellen". Solche gigantischen haben wir noch nie betrachtet - da tritt nur die Königsklasse der Surfer zum Wellenreiten an. Ist schwer auf Fotos festzuhalten, letztere lassen nur erahnen, welches Spektakel uns geboten wurde. Gebührend für unseren letzten Sonnenuntergang hier auf Maui.

Morgen früh geht es für uns dann zurück nach Kona, wo wir den letzten  Urlaubstag verbringen werden, denn der Rückflug nach Deutschland geht erst gegen 22.00 Uhr raus. Und vielleicht treffen wir hier ja dann doch noch auf den zukünftigen Ironman Sieger, wer weiß?!?! Auf jeden Fall sollte das Städtchen mittlerweile alle Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft am Sonntag getroffen haben und allein das lohnt es, sich anzuschauen.

Falls ich keine Möglichkeit mehr habe, morgen einen Blogeintrag zu erstellen, werde ich das in Deutschland nachholen. Auf jeden Fall bedanke ich mich schon einmal für all eure postiven Rückmeldungen über meinen Reisebericht, es hat mir Spaß gemacht, euch an diesem Traumurlaub teilhaben zu lassen... Mahalo an euch alle und ich bin mir sicher, dass auch für alle Leser jetzt ein Stück weit ein Urlaub zu Ende geht!

0

Kommentare

Noch keine Kommentare