blackbox
unterwegs mit Kamera und Knaus Van ti

Tag 22: Rila-Kloster

Heute morgen: blauer Himmel, 1° - die Heizung lief die ganze Nacht.

Es ging zuerst wieder den Berg hinab und dann zum Rila-Kloster. Ein absolutes  Highlight jeder Bulgarienreise. Die Bilder sprechen für sich! Leider darf man im Innenraum orthodoxer Kirchen niemals fotografieren . Prunk, prächtige Ikonen, Gold und Glitzer.

Die Klosteranlage ist rundum geschlossen und bestens renoviert. Es gibt wohl immer noch Mönche hier, von denen wir aber keinen entdeckt haben.

Dann weiter in Richtung Sofia, wo wir nun 2 Nächte auf einem eher traurigem Stellplatz untergekommen sind. Wenigstens ist die Temperatur mittlerweile auf 23° gestiegen.

#rila-kloster#bulgarien
Kommentare