anne & ben um die welt

👫 🎒 🌏
Alle Artikel

11/02/2019 – Penang

SchlangentempelSchlangentempelSchlangentempelSchlangentempelSchlangentempelSchlangentempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelKek-Lok-Si-TempelStreet-Art-ViertelStreet-Art-ViertelStreet-Art-ViertelStreet-Art-ViertelStreet-Art-ViertelStreet-Art-ViertelStreet-Art-ViertelChew JettyChew JettyChew Jetty

Heute machen wir Tempelbesuche der besonderen Art.

Als erstes: Der Schlangentempel. Völlig entspannt liegen die Schlangen im Tempel und in der kleinen Gartenanlage. Sie sind von dem Weihrauch völlig benebelt und so sehr schwermütig und langsam.

Punkt zwei: Der Kek-Lok-Si-Tempel. Eigentlich kein Tempel sondern eine chinesisch-buddhististische Kultstätte. Man muss ihn besucht haben und sollte einige Zeit mitbringen um wirklich alles zu sehen. Es ist eine der größten Tempel seiner Art in ganz Südostasien.

Nun aber genug Religion. Es ging in die Innenstadt von George Town. Wir besuchten das Street-Art-Viertel und haben einige schöne Wandmalereien und -gemälde auf Fotos festgehalten. Auf dem Chew Jetty, einem weiteren besonderen Viertel der Stadt haben wir uns einige Kleinigkeiten gegönnt und in die Häuschen und Lädchen geschaut, die sich auf den Stegen befinden.


9

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: