abgehtdiewutz
 

Tag 67+68 Gianiskari Beach

Wie schon oben zu erkennen,wir stehen immer noch am gleichen Strand.Und so langsam werde auch ich diesbezüglich ruhiger. So ein Platz fühlt sich oft ganz anders an,wenn man dort eine Weile bleibt.

Im Moment spüren wir, das es Nebensaison wird.Nur noch wenig Einheimische kommen tagsüber zum Baden. Gestern Abend standen wir nur mit einem Camper am Strand. Nachts ist es total ruhig,nur das Meeresrauschen ist noch zu hören.

Burki macht gerade Mr.Polish bei Rudi.Voll im Element wird der Lappen geschwungen.Sein Wunsch war ja,das ich Autopolitur im Handtäschen mitbringe 😂die gibt's hier nämlich nicht. 

Da dachte ich mir,gehst lieber mal spazieren.Unterwegs fallen mir dann immer alle möglichen Dinge ein,die ich noch machen könnte.Um Dinge mit Internetvorraussetzung zu tätigen,laufe ich auch schonmal ein paar Meter den Berg hoch,so wie gerade eben .Sitze unter einem großen Olivenbaum im Schatten. Ein leichter Wind trägt zur Abkühlung bei. Der Blick richtet sich zum Strand wo wir stehen. Ach was ist das Leben schön......

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Tag 69 Gianiskari Beach-Loutra Yrminis Beach

Haben uns heute immerhin ca 35 km weiterbewegt.😂Ich bin erneut darüber verblüfft wie viele schöne S...

Tag 65+66 Sagiada-Ioannina Seeufer-Gianiskare beach

Samstagmorgen den schönen Stellplatz von Sagiada verlassen.Nach etwas Versorgung mit Wasser und Dies...

Tag 64 Almiros Beach- Sagiada

Bye Bye KorfuSchöne Insel 🏝️aber viel Pauschaltourismus. Trotzdem haben wir nette Stellplätze gefun...