zuhlo
vakantio.de/zuhlo

White Horse Hill Campground, Mount Cook Village

Zum Sonnenaufgang gehen wir alle drei nochmal zum Hooker Lake. Es fällt uns schwer zu glauben, dass wir nun auf der anderen Seite des Gebirges stehen. Der Fox Gletscher ist Luftlinie nur etwa 25 km entfernt, mit dem Auto braucht man aber knappe sechs Stunden. Auch schwer zu glauben sind die riesigen Eisschollen im See, die nur wenige Meter vor einem im Wasser treiben. Zwar haben wir nur wenig Glück mit dem Sonnenaufgang, genießen die schöne Landschaft und die Ruhe. Später trauen wir uns mit den Füßen ins Wasser zu gehen, diese beginnen aber schon nach kurzer Zeit enorm weh zu tun und Nicola möchte es ganz wissen: sie springt komplett in das zwei Grad kalte Wasser. Auf dem Rückweg merken wir, dass wir zur richtigen Uhrzeit am Gletschersee waren, da uns wieder viele Menschen entgegenkommen. Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir auf einen Campingplatz am Lake Pukaki und verbringen hier den restlichen sonnigen Tag mit Blick auf Mount Cook und den türkis farbenden See.

Kommentare

Jan
Bei 2 Grad ins Wasser - Hut ab Nicola, hoffentlich hast du Dir keinen Schnupfen geholt! Mal' wieder ganz tolle Bilder!

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: