the-icarus-experiment

Auf Nordamerikatour
Alle Artikel

Kakteen...und Mexiko

Kakteen...und MexikoKakteen...und MexikoKakteen...und MexikoKakteen...und MexikoKakteen...und MexikoKakteen...und MexikoKakteen...und Mexiko

Wir entscheiden uns den Grenzübertritt in Sonoita zu wagen. Dies ist ein beliebter Übergang für alle die aus Tucson oder Phoenix einreisen um am Golf von Kalifornien zu urlauben.

Vorteil: die Fahrt durch das Organ Pipe National Monument. Aha...der aufmerksame Leser sieht „National“. Und richtig..keine Services wegen shutdown. Aber dort auch nicht so wichtig. Park offen. 

Beeindruckende Kakteenlandschaft mit ausschliesslich dort vorkommenden Pflanzenarten. Allen irgendwie aus den Western bekannt. Wir unternehmen den 30 km Trail um anschliessend die restliche Strecke zur Grenze zu fahren.

Die für Mexiko zusätzliche Autoversicherung haben wir am Morgen um 4 Uhr bei mieser Datenverbindung online in einer geduldigen Stunde abgeschlossen wobei die Stunde wörtlich zu nehmen ist.

Ausreise ohne irgendwelche Fragen nur die Anzahl an Kameras nd Scannern ist denke ich mit nichts vergleichbar. Kontrolle 1 Mexiko gehst auf Ware und ist schnell erledigt, Kontrolle 2 Ausweise dito, Kontrolle 3 durch das Militär beinhaltet eine Durchsicht des Fahrzeuges. Aber alles in entspannter Atmosphäre. Derweil kann mal die Immigrationsformalitäten erledigen, die Touristenkarte holen (Paperwork, Stempel, Gebühr) und schon ist man in Mexiko. Mal gespannt wie das zurück geht.

1
113 mal gelesen
  • Kommentare

    Remus
    Frohes neues Jahr euch Dreien. Liest sich spannend, was ihr so treibt. Herzliche Grüße nach Mexico 
    PS: geiler Eintrag in LinkedIn😂