smallandtalladventure

Das ist ein toller Reiseblog!
Alle Artikel

Oh Helados!

Ich fand Eis sowieso schon immer ein passendes Weinnachtsgericht: man isst ja quasi SchneekugelnDiese Tafel muss man erstmal verstehen, da hilft auch kein Spanisch

IS(S) HEISS HIER!

Gleich an unserem ersten Tag verbrachten wir mehrere Stunden in einem Eiscafé. Zugegeben, wir haben in der Zeit auf unseren Airbnb-Gastgeber gewartet, aber dadurch konnten wir Bekanntschaft mit der Nachbarschaft schließen und einen neuen Freund (den Eismann) kennen lernen.

Das Eis hier in Buenos Aires ist wirklich sehr lecker. Ich möchte nicht bestreiten, dass die langen Spaziergänge durch die Viertel in der heißen Sonne diese Wahrnehmung vielleicht ein bisschen beeinträchtigen, aber Sorten wie "Dulce de Leche", lassen sogar mich weich werden.

Eine kühle süße Sünde und man ist wieder gestärkt für weitere Erkundungstouren.


0

Kommentare

Noch keine Kommentare