newzflash

Von der Südinsel

Regen im Paradies


Strand und Palmen
Strand und Palmen


Nur um das richtig zu stellen: wir sind immer noch in Singapur. Ja, die Stadt mit den 5,7 Millionen Einwohnern und der atemberaubenden Skyline.


Sentosa Island ist eine kleine, vorgelagerte Insel und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln perfekt zu erreichen. Der Sentosa Express fährt in Level 3 des größten Shopping-Centers (Vivo City) von Singapur ab. 

Die ganze Insel ist nur für einen Zweck eingerichtet worden: für den Tourismus. Es gibt unzählige Attraktionen, wie den Universal Studios Freizeitpark, 4D-Kino und vieles mehr. Zum Teil wirkt die Umgebung dadurch stark künstlich und nicht wirklich schön. Und dass es auch vor Menschen so wimmelt, ist ja schon fast offensichtlich.

Sentose Resort World
Sentosa Resort World
Universal Studios Singapur
Universal Studios Singapur


Ein wenig abseits von dem gigantischen Resort gibt es an der Küste mehrere Strandabschnitte, die zum Verweilen und Badespaß einladen. Die Atmosphäre ist schon fast paradiesisch. Dass der Sand aus Indonesien stammt, fällt gar nicht auf. Und die Wassertemperatur liegt gefühlt irgendwo bei 25 Grad. 


Idyllische Möglichkeit zum Baden und Sonnen
Idyllische Möglichkeit zum Baden und Sonnen
Fast wie im Paradies
Fast wie im Paradies (Bitte den Kran wegdenken ;-) )
Die Straße von Singapur
Die Straße von Singapur

 

Die Wolken sind im Übrigen für Singapur völlig normal. Blauen Himmel gibt es selten. Und wie es so nahe am Äquator üblich ist, wartet man meist nicht lange auf den nächsten Schauer. Und nach den ersten schüchternen Tropfen, hat es mal wieder wie aus Eimern gegossen. Perfekter Zeitpunkt, um sich eine Mittagspause zu gönnen und den Sommerregen zu genießen. 

#singapur#sentosa#strand#paradies#meer#schwimmen#palmen#insel

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: