My adventure

Erlebnisse und Geschichten meiner 9 monatigen Reise
Alle Artikel

Vorbereiten und Packen

Trekking-GepäckReisegepäck

Alle meine Sachen sind verstaut, die Wohnung geputzt und die Schlüssel dem Untermieter überreicht. In einer Woche geht es los.

Höchste Zeit um mit Packen zu beginnen. Ein komisches Gefühl, ich bin mir es gewohnt einen Tag oder ein paar Stunden vor dem Flug zu packen. Aber da es dieses Mal etwas länger weggeht und alles in einen Rucksack packen muss, den ich während meiner Reise auch mal mehrere Stunden tragen kann, stehe ich vor neuen Herausforderungen. Sowenig mitnehmen wie möglich, aber soviel das ich alles dabei habe was ich brauche.

Ich habe das Glück, das mein Götti mir für das Kilimanjaro-Trekking im Dezember nachreisst und ich ihm das Gepäck, welches ich nur für das Trekking brauche, mitgeben kann. Ich muss also die dicken Winterkleidung und die schweren Wanderschuhe nicht meine ganze Rese mit mir herumtragen.

Trekking-Gepäck
Trekking-Gepäck
Reisegepäck
Reisegepäck

So ergeben sich zwei Auslegeordnungen. Zum einen das Gepäck, welches ich für mine Reise benötige und zum anderen das Gepäck welches ich für das Trekking brauche. Nach vielen Überlegungen hatte ich selektioniert, was ich denke, das ich brauche und mitnehmen sollte. Und Tadaa, es hat sogar alles im Rucksack platz. Die Gewichtsmessung ergab ein Gesamtgewicht von 14 kg. Das Gewicht sollte tragbar sein und ich sollte alle Flüge ohne Übergewicht (was das Gepäck betrifft) bestreiten können.



1
311 mal gelesen
  • Kommentare

    Noch keine Kommentare

    Dinge, die du vor Ort erleben kannst: