Kerala - Ayurveda

Body and soul in harmony
Alle Artikel

1. Zwischenstopp: Abu Dhabi

1. Zwischenstopp: Abu Dhabi1. Zwischenstopp: Abu Dhabi

Nach einem ruhigen Flug, also mal abgesehen vom Baby vier Reihen weiter vorne und den beiden Kleinkindern (Nina und Anna) direkt neben mir, landen wir um 20 Uhr mit einer deutlichen Verspätung im 23 Grad warmen, arabischen Staat. 1. Teil geschafft!

Wie nicht anders erwartet, strömen alle umgehend aus dem Flieger. Ich denke aus dem gleichen Grund wie immer: ?????? wieso zum Henker eigentlich?! Item. Bis die Eltern der Kids alle 7 Sachen (2 Laptops, 4 Nackenkissen, 2 Kopfhörer, 2 Kindergarten-Etihad-Umhängetaschen mit Panda-Sujet, etc. pipapo) zusammengesammelt hatten war der halbe Flieger schon leer und ich konnte gemütlich aussteigen. Ohne die von der Flucht getriebenen, anderen Mitflieger. 

Oje, bereits die nächste Verschiebung des Fluges steht an: anstatt um 21 Uhr fliegen wir um 22 Uhr weiter in Richtung Indien. Also, kann ich es noch gemütlicher nehmen. Aber die gefühlten 5 Kilometer Fussweg durch die zig Shop,s mit allen erdenklichen Weltmarken in den Gestellen, müssen zuerst mal geschafft werden! Also, immer schön den gelben Pfeilen nach laufen mit dem Ziel: Gate 45. Zwischenverpflegung kaufen (im Flieger gabs Lammfleisch mit Reis dazu Reissalat = an alle Köche dieser Welt: etwas Originelleres ist Euch echt nicht in den Sinn gekommen?!), einem Gummibrötchen und dem landestypischen Cheesecake. Alles im handlichen Kleinstformat.
Also musste ich meinem Magen etwas zuführen und kaufte an einem Stand ein Brötchen und einen gesunden Drink. Bezahlung mit US Dollar; Retourgeld in Schokolade! Kein Witz.


Die Verspätung hat auch was Gutes: ich kann Euch schreiben. Smile

2

Kommentare

Ursulai
schòn, enjoy deine Reise 🙏🏻
Bruno
Geniesse es und eine gute Zeit!!!!