karibikflittern
Reisebericht unserer Flitterwochen in der Karibik

Sind gut angekommen

Zusammen mit dem Sonnenuntergang sind wir gut in Grenada angekommen. Beim Boarden gab es zwar einige Verzögerungen, dafür lief der Flug aber reibungsfrei ab. Nur Fliegen mit Condor gleich mittlerweile extrem einer Kaffeefahrt - 2 feste Filme waren inklusive, für andere sollte man 8 € zahlen. Auch Kopfhörer oder sonst übliche Getränke kosten extra. Und ständig wurde Werbung gemacht, dass man was kaufen solle. Na ja, wir als 1,5 Schwaben sind standhaft geblieben ;-)

Schon am Flughafen von Grenada (Maurice Bishop) wurden wir mit der karibischen Chilligkeit konfrontiert - wir Passagiere sollten einfach quer über das gesamte Flughafengelände zum Empfangsschalter laufen, während die Mitarbeiter abseits im Schatten auf Bürostühlen saßen und die Neuankömmlinge unter Kommentarabgebung unter die Lupe nahmen.

Nach kurzer Taxifahrt (etwa 8 Minuten) sind wir gut in unserem ersten Hotel - dem Radisson Grenada Beach Resort angekommen. Das Zimmer ist echt gut und der Strand riesig. Wir sind gespannt, wie der morgen mit Licht aussehen wird, wenn man mehr als nur den Sand vor den Füßen sieht.

Nach einem Hotelrundgang haben wir noch den Supermarkt gegenüber konsultiert, sodass wir jetzt sogar etwas zu Trinken und eine Kleinigkeit zum Frühstücken haben, denn 20 $ für ein Frühstücksbüffet sind uns zu viel (für eine Person natürlich).

Schließlich haben wir in der Bar noch ein Carib Beer getrunken, das erstaunlich gut geschmeckt hat - sehr gut sogar. Und dazu hatten wir beide Fish & Chips, wobei der Fisch vom aktuellen Tagesfang stammte - hervorragend!

Jetzt sind wir stolz, bis kurz vor 22 Uhr Ortszeit durchgehalten zu haben. In Deutschland ist es jetzt 2.45 Uhr. Da wir beim Flug nur relativ wenig (Marina) bzw. gar nicht (Tim) geschlafen haben, wird es jetzt Zeit, das Licht auszuknipsen. Morgen gibt es bestimmt noch Vieles mehr zu berichten. Auf dem Plan stehen u.a. die Erstellung von neidischmachenden Strandbildern ;.-)


Macht's gut und bis morgen,

Maritim

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mal zur Abwechslung: Wandern am Montag 😉

01.11.2019 - Wanderung vom Mt. Mitake zum Mt. HinodeDa ich am Samstag ein Meeting mit Prof. K hatte ...