blackbox
vakantio.de/blackbox

3. Tag: Girona

Heute gab es nur eine kurze Tour, knapp 2 Stunden und wir sind auf unserem Stellplatz mitten in Gerona angekommen. 10 Minuten zu Fuß in die Altstadt und relativ ruhig zwischen den Wohnhäusern. Ein Park zum Gassigehen liegt 2 Minuten entfernt - prima!

Nach der Ankunft (18° und Sonne, fast windstill) sind wir dann auch gleich in die Stadt gegangen. Besichtigt, Mittagessen im Freien, Fingerhut gekauft, Brot für das Abendessen … also das Wichtigste erledigt! Morgen geht es auf die letzte Etappe bis nach Oliva. Dort werden wir dann für einige Zeit bleiben.

#girona#gerona#wohnmobil
Kommentare

Reinhard
Hallo ihr drei! Wie man sieht geht es euch gut. Das Wetter, das Essen, und die Ungezwungenheit tut euch sicher gut. Steffi`s Nachrichten hören sich an, als würdet ihr ständig essen. Tja, viel zu erzählen gibt es nicht. Das Wetter will einfach nicht besser werden. Gestern ein Sonnentag. Heute schon wieder Wind, Regen und Feuchtigkeit. Allerdings, sinken die Coronazahlen teils gravierend. Dafür macht der hirnlose Russe jetzt Trouble. Was will der Idiot? So, ich nehme an, genug gelesen, es wird bei euch Zeit mal wieder was zu essen.... Weiterhin eine gute Zeit! 🙋‍♂️

Wolfgang
Ich kenne da jemanden, der mindestens genauso gerne isst … aber: wat mutt dat mutt. Tja und was den bekloppten Russen betrifft: wer mit dem sympathisiert der sollte am besten sofort auswandern und sich für die rote Armee bewerben. Fangen wir am doch gleich mal mit unserem Exkanzler Schröder an!