AlleineWandernZumGardasee

von und mit Thomas Effert (C)
Alle Artikel

Meine Vorbereitung

Gleich geht´s los!Der Meister und sein SchülerMeine VorbereitungMeine VorbereitungKletter-SveniMeine VorbereitungMeine VorbereitungSo coooool!Mein erstes Gipfelkreuz mit Wander-Caro!Die Helden der Berge!Ich bin sowas von beeindruckt!!!!!

Jeder kann sich denken, dass es ganz ohne Vorbereitung nicht gehen kann, wenn man so ganz spontan täglich zwischen 14 und 25 km wandern möchte. Natürlich habe ich mich auch vorbereitet, naja, mehr oder weniger.

Ursprünglich hatte ich mal ein sehr sportliches Trainingsprogramm mit Steigerungen. In der Muckibude (Fitnessstudio) wollte ich das Laufband bis an seine Grenzen bringen, aber ich hab´s dann doch lieber gelassen. Inzwischen konnte ich nämlich feststellen, dass ich nach ca. 20 Minuten im Flow bin. Von da ab läuft es irgendwie von ganz alleine. Wenn ich diesen Flow mit meinen Super-Wanderschuhen kombiniere, die irgendwie einen automatischen Laufmechanismus eingebaut haben, dann muss ich abends aufpassen, dass ich nicht am Zielhotel vorbeirenne.

Aber im Ernst: Ich glaube fest, dass ich es schaffen werde. Aber ich bin auch fest davon überzeugt, dass ich nicht am Zielhotel vorbeilaufen werde. Ich freue mich jetzt schon auf eine entspannte Dusche und ein gemütliches Bett.

Letztmals war ich am 15. August auf dem Karwendel in Mittenwald im Trainingslager. Wander-Sven, mein Motivator und Klettertrainer ging mit mir den Klettersteig von der Bergstation zur westlichen Karwendelspitze. Prima, war ganz toll und ich konnte meine mageren Grundkenntnisse in Sachen Klettersteig auffrischen.

Bis es losgeht sind es noch ein paar Tage, aber bis dahin werde ich noch ein paar Posts schreiben. Also dranbleiben!

P.S. Ich würde mich über ein "gefällt mit" oder einen Kommentar oder wenn ihr den Beitrag teilt freuen. Vielen Dank.


0

Kommentare

Noch keine Kommentare