wenndieferneruft
vakantio.de/wenndieferneruft

21.-24.03.2022  •  Mit dem Bus ging es nach Wadi Musa, der Stadt nahe des historischen Petras. Dort angekommen checkten wir ins Rafiki Hostel ein, was sich rückblickend als die beste Entscheidung herausstellte. Der Besitzter des Hostels lud uns spontan auf eine Tour nach „Little Petra“ sowie auf ein Frühstück ein und am Abend gab es Party, Bier und wir lernten eine Menge andere Reisende kennen. Die nächsten zwei Tage besuchten wir dann die Ruinenstadt Petra selber, welche aus beeindruckenden und uralten, in Stein gehauenen Häusern und Tempeln besteht. An Fake Beduinen, die uns Schnickschnack und einen Ritt auf ihrem Kamel oder Esel verkaufen wollten mangelte es leider auch nicht. Von einem Ladenbesitzer gegenüber des Hostels wurden wir zuerst zum Tee und später auf ein Abendessen eingeladen. Eben echte Gastfreundlichkeit. Die Zeit in Wadi Musa war einzigartig und definitiv unvergesslich.

Jordanien

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: