Tirol 26.8.-6.9.2020
vakantio.de/tirol

Donnerstag, 27.08.2020


•18°

Der Wecker ging um 6h. Das Hotel hatte ein erstaunliches Frühstück und ich bin gut gestärkt vor 8h in Nürnberg gestartet. 

Frühstück im Hotel in Nürnberg

Heute sind es nur gut 300km von Nürnberg nach Ausserkreith in Tirol. 

Die Strecke fährt sich gut und es ist wenig Verkehr. Kurz vor der Grenze tanke ich auf, kaufe die 10-Tages-Vignette für 9,40 € und rolle gegen 11.00h über die Grenze. Kurz hinter Innsbruck geht es ab Richtung Natters und Mutters 😁. 

Außerkreith, wo mein Quartier ist, ist eigentlich ein Ortsteil von Mutters, liegt aber nochmal 5km hinter dem Ort. Eine schmale Straße windet sich zu den paar Häusern, wovon das "Ferienhaus Panorama" wohl das größte ist. 

Haus Panorama in Mutters

Hier gibt es Fewos und Zimmer. Mir war der Balkon wichtig und die Entscheidung goldrichtig. Ein traumhafter Blick auf die Berge. Dafür mußte ich dann allerdings eine 3-Zimmerwohnung mieten und habe nun die freie Wahl des Schlafzimmers. Vom Wohnzimmer geht der Balkon ab und der bietet eine Postkarten-Ansicht auf Innsbruck und die dahinterliegenden Berge. Vor mir liegt der Hausberg von Innsbruck, der Patscherkofel (2.246m) in den Tuxer Alpen.

Blick nach rechts
Blick von meiner Ferienwohnung in Mutters/Außerkreith Richtung Innsbruck

Bevor ich auspacke, ziehe ich mir lieber Wandersocken und - Stiefel an, setze mich ins Auto und fahre etwa eine Viertelstunde zur Talstation der Muttereralmbahn. Da ich länger als 3 Tage hier in der Region Innsbruck bin, habe ich von der FeWo Vermieterin die Welcome Card bekommen und kann kostenlos die Gondel nutzen. 

Mit der Seilbahn auf die Muttereralm
Gondelfahrt auf die Muttereralm

Die Gondelfahrt dauert vielleicht 7-8 Minuten. Die Muttereralm liegt auf 1600m Höhe. Eigentlich wollte ich eine Wanderung machen, die auf 1800m hoch gegangen wäre, aber zu meinem Glück 😅 war da alles gesperrt. 

Das war jetzt blöd...

Ich laufe zunächst zu einem kleinen See, den sie Panoramasee nennen. Der Blick in die Berge und Innsbruck ist grandios. Das Wetter ist traumhaft, wenngleich ich mit einem Halstuch gut bedient bin. 

Der Panoramasee


Also 7km in die andere Richtung und die neuen Wanderstiefel eingelaufen. Ich hatte gehofft auf der Raitiseralm einen Kaffee zu kriegen, aber das ist wirklich nur eine Alm und die hat keine Gastronomie. 

Die einsame Raitiseralm, auf der nix los ist


Unterwegs von oder zur Raitiseralm


lokale Einwohner

Also zurück zur Muttereralm. Letztlich habe ich so immerhin heute insgesamt 8km auf Bergwegen absolviert. Am Ende gab es zum Mittag/Abendessen einen saugeilen Kaiserschmarrn in der Sonne ☀.

Kaffee in der Sonne - Urlaubsfeeling an Tag 1
Der erste Kaiserschmarren oben auf der Muttereralm
Die neuen Wanderstiefel sind klasse!
Der erste Kaiserschmarren oben auf der Muttereralm

Mit der Gondel (Maskenpflicht, wenngleich alleine unterwegs) geht es wieder runter ins Tal. 

Und zurück mit der Gondel ins Tal

Der nächste Supermarkt ist in Mutters, da gehe ich einkaufen und bin gegen 17.30h in meinem Quartier. 

Wohnung erstmal einräumen, Kaffee aufm Balkon und ne Schüssel Blaubeeren mit Joghurt, einfach, weil es so lecker ist.


Wohnzimmer mit Balkon

So muß das sein!
Küche
Ein tolles Bad
Feierabend
Feierabend auf dem Balkon

Hinter mir bimmeln Kuhglocken, in der Ferne rauscht etwas die Autobahn. Heimatgefühl, wie der Stadtring in Berlin 🤣. Ich bin um 19h schon so müde, dass ich fast einschlafe

#österreich#tirol#mutters#mutereralm#raitiseralm
Kommentare