thehofsaesss
vakantio.de/thehofsaesss

Grand Canyon und Ankunft in Las Vegas

Am Donnerstag waren wir schon früh beim Grand Canyon. Mit den Shuttlebussen haben wir den Großteil des Parks erkundet. Am Schluss sind wir noch zu einem Aussichtsturm gefahren, der direkt an der Kante erbaut wurde.

Dann ging's auch schon Richtung Vegas, denn wir hatten noch eine weite Strecke vor uns. Eigentlich wollten wir auch gleich den Hoover Damm auf dem Weg ansehen, allerdings war es schon dunkel als wir dort vorbei kamen.

Deshalb ging's gleich weiter nach Las Vegas. Schon aus 150km Entfernung konnte man den hell erleuchteten Himmel der Stadt sehen.

Wir sind über den Strip in die Stadt gekommen und von den Lichtern und den ganzen Eindrücken ist man einfach erst mal überfordert.

Wir sind dann erst mal zu unserem Hotel gefahren, einchecken, kurz frisch machen und sind dann zu Fuß zum Strip. Waren nur 10 Minuten. Nach einem kurzen Stopp für 2 Bier sind wir als erstes ins Bellagio und haben unsere ersten 2 Dollar in einen Automaten gesteckt. War ein sehr kurzes Vergnügen. Da es schon richtig spät war und wir von dem langen Tag auch müde, ging's zurück in unser Hotel.

USA

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: