kafefahrt
vakantio.de/kafefahrt

Wir waren auf dem Weg von Tapu nach Cooks Beach zu einem kostenlosen Camping Spot. Von da aus sollte es dann zu den Cathedral Coves gehen. Google hat uns eine super Abkürzung gezeigt.

Anstelle über Kopu und Hikuai zu fahren gab es eine kürze Strecke. Direkt durch den Dschungel. Es hat so stark geregnet, so enge Straßen und so steil, dass wir auf 1/3 der Strecke völlig gestresst umdrehen mussten und den ganzen Weg außen rum fahren mussten.

Am Campingplatz angekommen haben wir uns mit einem dicken Steack belohnt. Das Fleisch hier, selbst aus dem Supermarkt ist mit nichts zu vergleichen.

Learning des Tages: Vertraue den Schildern!!! 

Weiteres Learning: Neuseeland hat einfach super Fleisch 🥩

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: