Vincent und Matthias Radtour 2022

11. Mai: Kiel war das Ziel, wir kamen an in Amsterdam

Tja, ohne Handy kein Blog... am Dienstag morgen schwenkten wir ab Richtung Nord-West, Amsterdam. Weiter am Rhein entlang, nicht so ewig weit wie Kiel und ein ebenso würdiges Ziel. Es war ein schöner Tag aber wir hatten schlicht keinen Bock mehr zu radeln, nach 1.000 km.... Beim Ticketkauf an einem Provinzbahnhof ging dann mein Handy samt Ausweis, EC Karte und Geld verloren - ob geklaut oder mysteriös aus der Tasche gefallen lies sich nicht rekonstruieren. Egal, von sowas lasse ich mir schon lange nicht mehr die Laune vermiesen.

Amsterdam war super! Schiffsrundfahrt, ein Billigbude mit Grachtenblick und sogar etwas Kultur war drin. Vince hat mich wieder erstaunt und begeistert und die Stadt uns beide. 

Am Mittwoch ging's dann mit dem Zug zurück. 

Ein wunderbares Abenteuer und Erlebnis liegt hinter uns. Ich bin Vincent unendlich dankbar dafür, dass er mir diese 11 Tage geschenkt hat. Auf dem Bild im Zug seh' ich aus wie ein müder alter Trinker - nichts liegt meinem inneren Glücksgefühl ferner.

Das Ziel war Kiel, wir kamen an in Amsterdam... vielleicht eine Allegorie auf das Leben: manchmal läuft es anders als geplant, aber mit den richtigen Freunden und einer positiven, optimistischen Einstellung kann alles gelingen und glücklich machen.

Alles Liebe euch

Vincent & Matthias





Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

9. Mai über die Wupper

Eigentlich wollten wir es nach Köln ruhiger angehen lassen, dann wurden es doch 115 km bis Wesel. Dü...

8. Mai Köln

Es kommt uns fast irreal vor, aber wir sind in Köln. Vor acht Tagen noch unvorstellbar weit weg, sin...

7. Mai, Loreley

Heute war ein super Tag, der Rhein fließt zwischen Bingen und Koblenz in einigen Schleifen und Kurve...