5steinsdownunder

Zu fünft 9 Wochen mit dem Wohnmobil durch Western Australia!
Alle Artikel

Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)

Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)Tag 26: Exmouth (Sunset Tour mit Walen)

Wir übersiedeln heute wieder vom Ningaloo Lighthouse Holiday Park in den RAC Exmouth Cape Holiday Park. Wir haben dort unsere erste Nacht in Exmouth verbracht und der Platz ist schlichtweg schöner und besser ausgestattet. Weiters kommt hinzu, dass der Treffpunkt für die gebuchten Touren direkt beim Campingplatz ist. Das ist einfach komfortabler für uns.


Nachdem wir uns für zwei Nächte am Campingplatz eingebucht haben (der Stellplatz ist nun günstiger als am Wochenende), bucht Michi für morgen gleich auch noch seine Schwimmtour mit den Walen (Ocean Eco Adventure, 356 AUD). Da Samuel so gerne Boot fahren möchte und wir nicht mit Papa auf die Tagestour können/wollen, entscheiden wir uns für eine 3-stündige Sunset Whalewatching Tour mit den Kids (Ocean Eco Adventure, 220 AUD für die ganze Familie).


Wir richten uns auf unserem Stellplatz ein und kochen uns Steaks mit Wedges und Mais. Obwohl es "nur" 28 Grad hat, ist es ganz schön heiß in der Mittagssonne. wir sind froh, dass wir auf unserem Platz etwas Schatten haben. Wir treffen alte Bekannte. Das schweizer Pärchen, das wir in Port Hedland kennengelernt haben, hat auch hier wieder einen Stellplatz neben uns.


Elija macht ein Mittagsschläfen und Michi geht mit Samuel und Maxima zum Pool. Elija und ich kommen später nach und wir genießen das kühle Nass.


Um 16 Uhr starten wir zum Whalewatching. Wir werden mit einem Bus am Campingplatz abgeholt und zum Hafen gebracht. Im Bus lernen wir eine Frau kennen, die 4 Wochen alleine durch Australien reist. Sie kommt aus Ebensee. So klein ist die Welt. Wir sind nicht die einzigen Deutsch sprechenden Gäste. Eine Tirolerin und eine vierköpfige Familie aus Deutschland sind auch mit von der Partie. Wir fahren raus auf's Meer und müssen nicht lange warten bis wir die ersten Buckelwale im Wasser entdecken. Wir sehen auch eine Wal-Mama mit Baby. Neben den tollen und vielen Walbeobachtungen, gibt es auch noch eine sehr gute und ausreichende Verpflegung an Board (Häppchen, Sushi, Garnelen). Eine sehr gelungene Tour! Können wir nur weiterempfehlen.


Die Kids sind ziemlich erledigt von den vielen Eindrücken und schlafen im Nu ein.


7.10.2018

Übernachtung: RAC Exmouth Cape Holiday Park / Exmouth (1 Nacht 48 AUD, schöner großer Platz kurz vor dem Ortszentrum, gut ausgestattet, Spielplatz könnte größer sein, WC/Dusche in Poolnähe fehlen leider)

Wetter: sonnig, 28 Grad

19 Tageskilometer von Gesamt 4.447 km

1

Kommentare

Noch keine Kommentare