caminovirus

Das ist ein toller Reiseblog!
Alle Artikel

.... da waren es wieder drei

Endlich kam Nadine... und dann kam auch Therese.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei.... da waren es wieder drei

Bei unserem zweiten Michkaffee in der netten Bar direkt an der Brücke Ponte Sampaio,  sah man irgendwann von weitem schon - Nadine ist im Anmarsch! Wenig später tauchte die Dritte im Bunde auf. Mit großem Getöse  und unter vereinnahmen  des gesamten Personals, einschließlich des Baguette liefernden Boten, ließen sie sich direkt an dem Tisch vor uns nieder. Ein amüsantes Gratisschauspiel!  

Auf den zweiten Akt hatten wir dann aber keine Lust mehr und schulterten unsere Rucksäcke. Durch das schöne Dorf ging es bisschen hin und her. Bald erreichten wir die alte Römerstraße und trafen wieder auf die gut gelaunten Berliner ,, Mädels“ , weil es so nett war kehrten wir zusammen in einem Bauernhofcafé bei Manuel ein. Hier war ich schon im vergangenen Jahr und hatte einen tollen Tomatensalat gegessen. Den bekamen wir jetzt wieder - ganz köstlich zubereitet. Mit Gästen, die Manuel mag, wird auch reichlich wunderbarer selbstgekelterter Wein verkostet. Er hatte sichtlich Spaß an unserer Frauentruppe! 

Nach der großen Pause kamen wir über wunderschöne Waldwege mit dicken Baumriesen und malerischen Flussläufen bis kurz vor Pontevedra. Bei den heutigen 32* waren die Waldwege Gott sei Dank angenehm kühl.

So kamen wir ziemlich entspannt in Pontevedra an und freuten uns auf unser Hotel - bis wir unser Zimmer betraten....  in der Bettwäsche hatte schon jemand die Nacht verbracht und auch das Bad war wirklich dreckig!  

Astrid lief erst zur Höchstform auf und dann direkt zur Rezeption 😬  Darauf kam die Hausdame mit einer Putzfrau und einem Stapel frischer Bettwäsche !  Für die perfekte Reinigung des Bades hatte sie eine Spritzflasche und einen Lappen unter dem Arm ❗️

Darauf gingen wir erst einmal in die nächste Bar einen Kaffee trinken!



2

Kommentare

Noch keine Kommentare